Neue Musik auf 51 Saiten: Mit zwei Gitarren, einer Basszither und einem Cello entstanden im Rahmen der Aktion #Zusammenspielen

Aufnahmen von vier Stücken, in denen ganz unterschiedliche Klanglichkeiten fokussiert werden: von medialer Vielschichtigkeit und Verfremdung in Steffen KrebbersLaufzeitumgebungbis zu multiplizierten Stimmen in Leopold Hurts Cellosolo aus seinem Zyklus Dissociated Press.

http://xb187.xb1.serverdomain.org/radio/musik/#Zusammenspielen- Krebber-Ui-Kyung-Lee-Hurt.mp3

AAA-AAA
Timm Roller & Thilo Ruck (Gitarre)
Steffen Krebber:
Laufzeitumgebungfür 2 Spieler (2012/20)
Ui-Kyung Lee:
an in-between – I am yours für 2 E-Gitarren (2017/18)

Leopold Hurt (Zither)
Sonja Lena Schmid (Violoncello)
Leopold Hurt:
Aggregat für Violoncello, Basszither und Zuspielung (2005)
Dissociated Press – Input 2für Violoncello und Zuspielung (2019)

© SWR 2, JetztMusik, 22.10.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.