In diesen Produktionen aus unserer Reihe #zusammenspielen sind es drei Solist:innen, die die ausgewählten Werke jeweils erstmals gespielt, also zum Leben erweckt haben…

Shizuyo Oka war die Uraufführungsinterpretin von Johannes Schöllhorns Kontrabassklarinettensolo. Die japanische Komponistin Izumi Maekawa hat ihr Cellosolo 2020 für und zusammen mit Ǻsa Ackerberg entwickelt. Und die beiden Klavierstücke von Rolf Riehm wurden von Florian Hölscher entdeckt und erstmals eingespielt.

http://xb187.xb1.serverdomain.org/radio/musik/#Zusammenspielen-Maekawa-Schoellhorn-Rhiem.flac

© SWR 2, JetztMusik, 28.10.2020

Izumi Maekawa:
From Spring to Oceanfür Violoncello solo
Ǻsa Ackerberg (Violoncello)
Johannes Schöllhorn:
a self-same-song,Fassung für Kontrabassklarinette solo
Shizuyo Oka (Kontrabassklarinette)
Rolf Riehm:
Aus der Sage vom König Milesintfür Klavier (1960) Ursendung
gestern aber heute hybrid 532 (2019) Ursendung
Florian Hölscher (Klavier)

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.