Anhand der Erlebnisse der Familie Ramsay und einiger Freunde in einem schottischen Ferienhaus verschachtelt Virginia Woolf in ihrem Roman von 1927 die Gleichzeitigkeit und Unordnung von unmittelbar erfahrenem und reflektiertem Leben. Dabei erzählt sie von Schicksalen in einer ungerührt fortschreitenden Zeit, in der Kriege und Tragödien nur winzige, unwichtige Episoden darstellen.

 

 

Zum Leuchtturm – Teil 2: Zeit vergeht

Nach dem gleichnamigen Roman von Virginia Woolf – Aus dem Englischen von Gaby Hartel

Mit: Zoe Hutmacher, Wiebke Puls, Krista Posch, Walter Hess, Shenja Lacher u. a.
Komposition: Ulrike Haage
Hörspielbearbeitung: Gaby Hartel
Regie: Katja Langenbach
(Produktion: BR 2016)

© SWR 2, Hörspiel, 14.2.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.