Wes Montgomery Live at the Théâtre des Champs Elysées.

Legende Wes Montgomery an der Gitarre spielte mit Harold Mabern am Klavier, Johnny Griffin als Gast am Tenorsaxophon, Arthur Harper am Kontrabass und Jimmy Lovelace am Schlagzeug am 27. März 1965 in Paris.

Im Rahmen seiner einzigen Europa Tournee ein Konzert in Paris, dass in die Musikgeschichte eingehen sollte. Der Mitschnitt des Konzerts des Gitarrenpioniers gilt als seine beste (aufgenommene) Live-Darbietung, Montgomery mesmerisiert sein europäisches Publikum und präsentiert sich auf dem Höhepunkt seiner Könnerschaft.


© Ö1, In Concert, 13.7.2018

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.