Weltklasse auf der Klarinette: Rolf Kühn wird 90 mit Bert Noglik

Rolf Kühn beweist mit seinem Schaffen nicht nur eine bewundernswerte Kontinuität, sondern zugleich auch den beständigen Mut zu kreativer Veränderung. Mit seinem unvergleichlichen Ton auf der Klarinette zählt er zu den Jazzmusikern von Weltformat.

Mit Bert Boglik

Geboren am 29.09.1929 in Köln, aufgewachsen in Leipzig, begann seine Liebe zum Jazz mit der Faszination für den Swing. Im großen Spektrum von Fusion bis zu freier Improvisation und in stets prominenten Besetzungen überzeugt Rolf Kühn mit einer ganz persönlich geprägten Art des Musizierens – und das nun im Alter von 90 Jahren.

© NDRInfo, Jazz Special, 27.9.2019

Am Mikrofon: Bert Noglik
TitelKomponistBesetzung / InterpretPlattenmarkeCD ObertitelDauer
Body and SoulJohn W. GreenRolf Kühn QuartetMPS/edelYellow + Blue4:03
RollercoasterRolf KühnRolf Kühn & Tri-OjazzwerkstattRollercoaster4:20
Rolly’s BebopRolf KühnRundfunk-Tanzorchester LeipzigAmigaJazz in Deutschland 1947 –  19632:24
ChiarescuroJoachim KühnRolf & Joachim Kühn QuartetAnother Side (Of Jazz)East Berlin 19663:53
But Strokes Of FolkJoachim KühnRolf & Joachim Kühn QuintetMPS/edelThe best is yet to come / Newport 19671:32
Just CallRolf KühnThe Rolf Kühn OrchestraMPSSymphonic Swampfire5:40
Kary’s DanceLee KonitzRolf Kühn – Le Konitz QuintetIntuitionInside Out5:37
Light YearJoachim KühnRolf & Joachim Kühn QuintetImpulse!Lifeline5:39
LovernanJimmie DavisRolf & Joachim KühnVeraBra RecordsBrothers5:55
Mela’s InterplayRolf KühnRolf Kühn QuartetMPS/edelYellow + Blue3:00

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.