„Urbane Buschmänner“ Eine 21 CD-Box feiert das Art Ensemble of Chicago Von Bert Noglik

Mit dem Art Ensemble Of Chicago wuchs der Jazz über seine konventionelle Begrifflichkeit hinaus. Und er fand zugleich zurück zu den Inspirationsquellen jahrhundertealter Überlieferung. Multiinstrumentalismus, szenische Darbietungsformen, differenzierte Auslotungen des Spektrums zwischen Klang und Stille.

Für die aus der Chicagoer Musikerkooperative AACM hervorgegangene Gruppe erschloss sich die Dimension der Avantgarde auch aus ihrer spirituellen Aneignung. Zum 50-jährigen Jubiläum der Kultband dokumentiert jetzt eine facettenreiche CD-Edition die unterschiedlichen Ansätze und Weiterentwicklungen dieses Musikerkreises eindrucksvoll.

© SWR 2, NOWJazz, 30.5.2019

Playlist:

Roscoe Mitchell:
Nice Guys/CD: Nice Guys
Art Ensemble Of Chicago

Lester Bowie:
Ja/CD: Nice Guys
Art Ensemble Of Chicago

Roscoe Mitchell:
Cyp/CD: Nice Guys
Art Ensemble Of Chicago

Don Moye:
Folkus/CD: Nice Guys
Art Ensemble Of Chicago

Lester Bowie:
Charlie M/CD: Full Foce
Art Ensemble Of Chicago

Don Moye:
Sun Precondition/CD: Urban Bushmen
Art Ensemble Of Chicago

Lester Bowie:
Zero/CD: The Third Decade
Art Ensemble Of Chicago

Roscoe Mitchell:
Suite For Lester/CD: Tribute To Lester
Art Ensemble Of Chicago

Buck Ram:
The Great Pretender/CD: The Great Pretender
Lester Bowie

Roscoe Mitchell:
Move Toward The Light/CD: Nine To Get Ready
Roscoe Mitchell

Roscoe Mitchell:
Big Red Peaches/CD: NineTo Get Ready
Roscoe Mitchell

Jack DeJohnette:
Museum Of Time/CD: Made In Chicago
Jack DeJohnette

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.