„Flight“ heißt das multistilistische und hochdynamische Debüt-Album von James Francies nicht umsonst. Der 25-jährige amerikanische Pianist und Keyboarder gilt als „Überflieger“. Um den Texaner, der in New York lebt, reißen sich derzeit viele Jazzgrößen. 

 Nachdem Francies Stamm-Tastenspieler beim Schlagzeuger Jeff „Tain“ Watts war, haben sich der Saxofonist Chris Potter und der Gitarrist Pat Metheny seine kreativen Dienste gesichert. Außerdem verstärkt Francies regelmäßig die Gruppe „The Roots“, die als Backing-Band der „Tonight Show“ im amerikanischen TV zu sehen und hören ist.

http://xb4160.xb4.serverdomain.org/Musik/Keyboarder-James-Francies.mp3

© SWR 2, NOWJazz, 24.9.2020

Playlist:

James Francies:
CRIB / CD: James Francies – Flight; Blue Note
James Francies

James Francies:
Reciprocal / CD: James Francies – Flight, Blue Note
James Francies

James Francies Abigail Smith:
My Day will come / CD: James Francies – Flight, Blue Note
James Francies feat. Yebba

Etienne Charles:
Balck Echo Il Bamboo / CD: Etienne Charles – The Sound of a People Vol. 1, Culture Shock
Etienne Charles

James Francies:
Pressed for Time / CD: Chris Potter – Circuits, Edition Records
Chris Potter

James Francies:
Leaps / CD: James Francies – Flight, Blue Note
James Francies

James Francies:
ANB / CD: James Francies – Flight, Blue Note
James Francies

Chris Potter:
Circuit / CD: Chris Potter – Circui ts, Edition Records
Chris Potter

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.