Two Masters of Early Jazz // Frankie Trumbauer und Bix Beiderbecke

Der Saxofonist Frankie Trumbauer und der Kornettist Bix Beiderbecke zählen zu den legendären Musikern des frühen Jazz.

Mit Bert Noglik

In ihrem Schaffen eng miteinander verbunden, nahmen sie als weiße Musiker eine exponierte Stellung in einer vornehmlich afroamerikanisch geprägten Musik ein. Frankie Trumbauer (1901-1956) und Bix Beiderbecke (1903-1931) spielten in den Orchestern von Jean Goldkette und Paul Whiteman sowie mit eigenen bzw. gemeinsam geleiteten Bands. Im Unterschied zur Hot-Intonation der schwarzen Musiker entwickelten sie eine geschmeidige Spielweise, in der sie Jazz mit Einflüssen aus romantischer und impressionistischer Musik verschmolzen und mit der sie zu Wegbereitern für spätere Entwicklungen wie den Cool Jazz wurden.


Playlist PDF

© WDR 3, Jazz & World, 1.1.2018

Danke das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.