Der Kereita Forest Block ist eine Zypressenplantage im kenianischen Hochland. Allerdings ist die Zypresse eine exotische Art in Kenia, sie wurde von den Briten, der Kolonialmacht von 1895 bis 1963, eingeführt, um die Nachfrage an Holz zu befriedigen.

Die Komposition der Kölner Medienkünstlerin Sophia Bauer (*1987) greift verschiedene Klangmaterialien aus dem Kereita Forest Block auf: z.B. atmosphärische Vor-Ort-Aufnahmen, gesprochene Archivberichte aus der Kolonialzeit, Originaltöne von Menschen, die mit und in dem Wald leben und akustische Aufnahmen von Bäumen aus deren Nahbereich.

http://xb187.xb1.serverdomain.org/radio/musik/Sophia-Bauer-Kereita-Forest-Block.mp3

Sophia Bauer – Kereita Forest Block

hr 2020 / 31 Min. / Ursendung

Erhard Grosskopf: „Prozeß der Veränderung / 1971

© HR 2, The Artist’s Corner, 17.10.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.