The Actor is present: Eine Innensicht / Über das Leben von Künstlern, Schauspielern und Schauspielerinnen

Wie arbeiten Schauspielerinnen und Performer? Wie leben sie? Mit welchen Arbeits-, Abhängigkeits- und Machtverhältnissen haben sie es tagtäglich zu tun und wie sprechen sie darüber? – Eine akustische Collage.

Von Ariane Andereggen und Ted Gaier

Für die Toninstallation «Zwangsvorstellung*» hat die Performerin Ariane Andereggen mit vielen Performerinnen und Schauspielern der internationalen (freien) Theaterszene gesprochen und diese Stimmen zusammen mit dem Musiker und Produzenten Ted Gaier zu einer klingenden und dringlichen Collage über das Theater und die Rolle der Schauspieler und Schauspielerinnen verdichtet. Was heisst es für sie auf der Bühne zu stehen? Wie thematisieren sie ihre eigenen sozialen Verhältnisse? Es geht um Obsessionen ebenso wie um Kapitalismuskritik, um prekäre Arbeitsstrukturen und künstlerische Strategien: Eine radiophone Reflexion über Kunst, Politik und Alltag.

 

© SRF 2, Passagen, 31.5.2019

 

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.