Das besondere Konzert: Ockeghem: Jetzt! Mit Werken von u.a. Johannes Ockeghem, Arvo Pärt, Caroline Shaw.

Das «OpenDays Festival» im dänischen Aalborg hat im September 2019 seinen neunten Jahrgang erlebt, insgesamt elf Konzerte und Performances fanden statt. Das Festival begleitet und dokumentiert gewissermassen auf künstlerischer Ebene

Klarinette-Klavier-Duos bei den INNtönen 2020: Louis Sclavis & Benjamin Moussay / Mirco Mariottini & Stefano Battaglia!

Zwei Klarinette-Klavier-Duos bescherten dem INNtöne-Festival 2020, das Corona-bedingt als Open-air-Event neben der üblicherweise bespielten Scheune auf Paul Zauners Buchmannhof im oberösterreichischen Innviertel stattfand, veritable Höhepunkte der kammerjazzig-intimen Art. Am 14.

Konzert „Le Mali 70“ und Wiederentdeckt: Afrikas Musik der 1970er Jahre – Postkoloniale Aneignung oder späte Rettung der Tradition?

Musik-Austausch auf Augenhöhe: Eine Begegnung Berlin – MaliDie Musikschätze aus einem unabhängigen Afrika der 70er Jahre sind heute weltweit gefragt und immer mehr Bands außerhalb Afrikas lassen sich von dieser

Mouvement: „Klang-Tableau“ Mit Werken von Olivier Messiaen, Toru Takemitsu, Helmut Lachenmann und Hans Zender

Ein Mitschnitt der 8. Matinee 2007/08 im Rahmen des Festivals „Mouvement“ mit Kompositionen von Olivier Messiaen, Toru Takemitsu, Helmut Lachenmann und Hans Zender. Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken KaiserslauternStefan Litwin, KlavierMartin

Das besondere Konzert: Vladimir Jurowski dirigiert das ensemble unitedberlin „Georg Katzer – Humanist und Komponist“

Dirigent Vladimir Jurowski ist dem Komponisten Georg Katzer sehr verbunden. Katzer – ein Komponist, der gesellschaftliches Leben in der DDR kritisch reflektierte. Werke von Sebastian Stier, Lutz Glandien und Georg

Das besondere Konzert: 30. Todestag von Aaron Copland / Werke von Charles Wuorinen, Prokofjew und Copland.

Ein amerikanisch-russischer Konzertabend mit Michael Tilson Thomas und dem San Francisco Symphony Orchestra. Vor genau dreißig Jahren, am 2. Dezember 1990, ist Aaron Copland mit neunzig Jahren gestorben. Copland ist einer der bedeutendsten amerikanischen

“ I Am Three“ Trio mit Silke Eberhard, Nikolaus Neuser und Christian Marien mit Musik von Charles Mingus

Das erstklassig besetzte Jazz-Trio aus Berlin hat sich – vorerst – dem Werk von Großmeister Charles Mingus verschrieben. Saxophonistin Silke Eberhard, Trompeter Nikolaus Neuser und Drummer Christian Marien interpretieren Mingus-Klassiker

„Unabhängige Geister“ Das Ensemble Modern spielt Charles Ives, Galina Ustwolskaja und Rebecca Saunders

Außergewöhnlich, eigenartig und exzentrisch sind die Klangwelten der russischen Komponistin Galina Ustwolskaja (1919-2006) und ihres älteren Kollegen Charles Ives (1874-1954) aus den USA. Die in Berlin lebende englische Komponist Rebecca