Das besondere Konzert: „Harfenklänge am Festival Zeiträume“ Werke von Mike Svoboda und Karlheinz Stockhausen

Mike Svoboda arbeitete 1984–1996 als Posaunist mit dem Avantgarde-Pionier Karlheinz Stockhausen zusammen und war an zahlreichen Ur- und Wiederaufführungen seiner Werke beteiligt. Komplementär zu Stockhausens Harfen-Duo Freude hat er für …

NZZ: „So klingt Kraftwerk unplugged“ Das Berliner Ensemble Zeitkratzer lässt das vergessene Frühwerk von Kraftwerk auferstehen.

Das experimentelle Musikensemble Zeitkratzer schreckt vor keiner Kontroverse zurück. Seit die Berliner Formation 1997 erstmals auf den europäischen Konzertbühnen auftrat, hat sie Zuhörer begeistert, aber auch aus der Fassung gebracht. …

„Ah, da ist ja der Mond!“ Ausflüge auf den Mond – und darüber hinaus – in Begleitung von György Ligeti, Arnold Schönberg, Karlheinz Stockhausen und Pehr Henrik Nordgren

Am 21. Juli 1969 betrat zum ersten Mal ein Mensch den Mond. 1968 war in Stanley Kubricks Film „2001 – A Space Odyssey“ zu sehen, wie Dr. Heywood Floyd zur …

Das besondere Konzert: MUSIK DER ZEIT [5] KONTAKTE / Werke von Karlheinz Stockhausen, Jan St. Werner, Mauricio Kagel und Vassos Nicolaou

Mensch trifft Elektronik – ein Thema, das seit 50 Jahren nichts von seiner Popularität verloren hat. Entwicklung und Umsetzung bleiben bis heute spannend! Der Titel von Karlheinz Stockhausens erstem Werk …

Das besondere Konzert: ESSEN NOW! – CHORWERK RUHR // Werke von John Cage, Ondrej Adamek, Karlheinz Stockhausen

Als im politisch bewegten Jahr 1968 die Studenten in Paris auf die Straße gingen, wurde Karlheinz Stockhausens Vokalkomposition „Stimmung“ uraufgeführt. Stockhausen hatte dafür keine Parolen vertont. Vielmehr erwies sich das …

Open Sounds: Studio Elektronische Musik – Stereo techné [77]: SynLab // point of view [68]: Florian Zwißler

MOC steht für „Musik ohne Computer“. Was in der heutigen Musikproduktion nach contradictio in adjecto klingt, ist am Essener ICEM gängige Praxis. Der dort beheimatete analoge Groß-Synthesizers „SynLab“ verwandelt jedes …

„Can You Jazz?“ Der Einfluss der Schwarzen Musik auf die Kölner Avantgarde-Band CAN Mit Karl Lippegaus

Vor etwa fünfzig Jahren formierte sich in Köln eine außergewöhnliche Band um den Keyboarder und Komponisten Irmin Schmidt und den kürzlich verstorbenen Bassisten Holger Czukay, die beide zuvor bei Karlheinz Stockhausen studiert …