„Tranceportation – Playlist“ Neue CDs, vorgestellt von Karl Lippegaus 11.7.2020 ca. 21.00 Uhr Deutschlandfunk

„Jeder Mensch ist ein Abgrund, es schwindelt Einem, wenn man hinunterschaut.“ (Georg Büchner, Woyzeck) // „[…] das Leben ist nicht der Arbeit werth, die man sich macht, es zu erhalten.“ – Georg Büchner, Danton’s

TAZ: Neues Album von „Gary Bartz & Maisha – Night Dreamer Direct​-​To​-​Disc Sessions“ Die Ersatzfamilien des Gary Bartz

Er hat mit Jazzlegenden gespielt, nun ist US-Saxofonist Gary Bartz selbst eine. Seine Karriere krönt er mit einem Album zusammen mit der Band Maisha. „Jazz?“ Das sei wie das „N-Wort“ meint

CD Tipp: Zeitkratzer & Mariam Wallentin – The Shape of Jazz to Come // CD/DL zeitkratzer Productions zkr0025 (LC18747)

In gut 40 Minuten geht es mit diesem spielfreudigen Ensemble wie mit einer Zeitmaschine durch die Jazzgeschichte. Aber nicht chronologisch, sondern mittels einer stimmigen Dramaturgie, ist es ein Wechselbad im

Der Tagesspiegel: Manfred Maurenbrechers neues Album „Der Rest ist Mut“ Von Gunda Bartels

Liedermacher und Jahresendzeitkabarettist Manfred Maurenbrecher hat ein neues Album herausgebracht. „Inneres Ausland“ liefert scharfe Zeitkritik und innige Mutmachlieder. Der Mann ist unermüdlich. Am 2. Mai wird der Liedermacher Manfred Maurenbrecher 70 Jahre

CD Tipp: Ohad Talmor Newsreel Sextet – Long Forms / Intakt Records Intakt CD 341 / 2020

Talmor’s Kompositionen entwickeln unmittelbar einen mitreissenden Verve, kraftvolle Passagen gehen über in lyrische und poetische. Die unverwechselbaren Klänge jeder einzelnen Stimme sind Element der Komposition. Individuelle Expressivität und Introspektion werden

SZ: „Dunkle Materie“ Grenzenlos neugierig mit der Festplatte im Rucksack: Der Londoner Schlagzeuger Moses Boyd produziert Jazz wie ein Mixtape im Hip-Hop.

Moses Boyd ist nicht der Typ, der sich politisch engagiert. Doch Ende 2019 stellte der Londoner Drummer für kurze Zeit ein neues Facebook-Profilbild ein: eine britische Flagge, gefärbt in knalliges

CD Tipp: Sigurd Hole – Lys / Mørke / Self Released … Zählt zum besten was ich auf dem Kontrabass seit Jahren gehört habe …

Es waren nur ein paar Minuten und ich erkannte sofort, dass ich da etwas besonderes höre. Spätestens beim „Yngeldans“ einem Tanz mit dem Kontrabass, der mit vielen Flageoletttönen und Bogen

„Die besten Momente sind die, an die man sich nicht mehr erinnern kann“ Zwischen Improvisation und Elektronik – der Schlagzeuger Samuel Rohrer im Interview

Er hat das Instrument von der Pike auf gelernt und doch kein Interesse an vermeintlichen Traditionen. Wenn Samuel Rohrer Schlagzeug spielt, bedeutet das: freie Improvisation. Interview Matti Hummelsiep Samuel Rohrer

CD TIPP Wiedergehört: Jon Hassell / Farafina – „Flash of the Spirit“ + David Shea – „The Tower Of Spirits“

Re-Releases / Wiederveröffentlichungen haben für mich oft einen faden Beigeschmack. Geht es hier um den kostengünstigen Backkatalog? Oder werden hier viel gesuchte Meisterwerke wieder ans Licht und an die Ohren

CD Tipp: North Sea Radio Orchestra With John Greaves And Annie Barbazza – Folly Bololey / Dark Companion Records

With the addition of Henry Cow bassist, John Greaves, ex-Cardiac William D Drake and vocalist Annie Barbazza, the quintessentially English chamber ensemble, North Sea Radio Orchestra, are perfectly suited for

TAZ: Jaimie Branch „Fly or Die II: bird dogs of paradise“ Gegen die Dämonen – Ihre neue Platte bündelt Wut und Schmerz.

Es gibt bestimmt hundert Wege, einen Text über das neue Album der Chicagoer Künstlerin Jaimie Branch zu beginnen. Man könnte losstürmen, mit Pauken und Trompeten, Volldampf, direkt zur Nach­erzählung springen.

Benjamin Moldenhauer zu Moor Mother – „Analog Fluids Of Sonic Black Holes“ // Unglaubliche Musik und zählt zum besten des Jahres !!

In dieser Musik geschieht vieles gleichzeitig, oft an der Grenze zur Überreizung. Spoken Word, durch den Mixer gedrehte Stimmen, Hip-Hop, stumpfe oder kunstvoll verstolperte Beats, Störgeräusche, Industrial-Versatzstücke und Bass-Dröhnen sind