„Some Like It Hot“ Der Gitarrist Barney Kessel

Barney Kessel (19232004) war einer der prägenden Gitarristen des Modern Jazz. Bereits 1947 spielte er mit Charlie Parker Bebop, später war er Mitglied des Oscar Peterson Trios und spielte mit eigenen Gruppen zahlreiche hart swingende Schallplatten ein.

Mit Hans W. Ewert

Obwohl er längst zu einem der Großen seines Fachs, einem Seriengewinner bei den Kritiker- und den Publikums-Polls des Fachmagazins Downbeataufgestiegen war, verdiente Kessel seinen Lebensunterhalt in den 1960er-Jahren überwiegend in den Studios von Los Angeles. Unter anderem arbeitete er als Begleiter von Frank Sinatra oder Elvis Presley, den Beach Boys oder den Righteous Brothers. Nachdem er 1969 den Studios den Rücken kehrte, spielte er mit Bobby Hutcherson und Elvin Jones das programmatische Album „Feelin’ Free“ und verfolgte seine musikalische Interessen im Zusammenspiel mit Gitarristenkollegen wie Herb Ellis oder Charlie Byrd, schrieb Unterrichtswerke und gab in aller Welt Meisterkurse. In WDR 3 Jazz & World präsentiert Hans W. Ewert Aufnahmen von Barney Kessel aus drei Jahrzehnten.

http://xb187.xb1.serverdomain.org/radio/musik/BoplandAllStars-Jam-atElk'sAuditorium.mp3

Bopland All Stars Jam at Elk’s Auditorium, Hollywood
Aufnahme vom 06. Juli 1947

Playlist PDF

© WDR 3, Jazz & World, 18.2.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die mobile Version verlassen