„Siegerstücke des Rostrum of Composers (2)“ Der Songcontest der Neuen Musik

Es ist der Song-Contest der Neuen Musik: Einmal im Jahr kommen Musikredakteur/innen aus aller Welt zusammen, um die besten Radioaufnahmen zeitgenössischer Musik zu hören und zu bewerten. Das jährlich stattfindende „Rostrum of Composers“ hat eine möglichst umfangreiche Verbreitung von Aufnahmen zeitgenössischer Musik zum Ziel. Die zuletzt eingereichten Aufnahmen wurden weltweit 800-mal auf das Programm eines Radiosenders gesetzt.

Die heutige Sendung ist ein Blindfold-Test: Die Komponistin und Festival-Leiterin Margareta Ferek-Petric sowie der Komponist Clemens Gadenstätter werden im Studio über die Stücke sprechen – ohne vorher zu wissen, wen oder was sie gerade gehört haben.

© Ö1, Zeit-Ton, 18.6.2019

Playlist:

Komponist/Komponistin: Monika Zenkeviciute
Titel: Pocket
Ausführende: St. Christopher Chamber Orchestra
Leitung: Donatas Katkus
Länge: 06:42 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Slawomir Kupczak
Titel: Halny for electronics and improvising flautist
Ausführende: Ewa Liebchen
Länge: 14:16 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Britta Byström
Titel: Notes from the City of the Sun
Ausführende: Malmö Symphony Orchestra
Solist/Solistin: Malin Byström
Leitung: Eun Sun Kim
Länge: 02:42 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Shiori Usui
Titel: from scratch
Orchester: BBC Scottish Symphony Orchestra
Solist/Solistin: Shiori Usui, vocalist and percussion
Solist/Solistin: Owen Green, electronics
Leitung: Ilan Volkov
Länge: 08:14 min
Label: EBU

 

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.