Christian Bakonyi präsentiert das „Slowfox“-Projekt des aus Köln stammenden Bassisten Sebastian Gramss. Gemeinsam mit seinen Trio-Partnern, dem österreichischen Pianisten Philip Zoubek und dem aus Neuseeland stammenden Saxofonisten Hayden Chisholm, brachte es Gramss im Rahmen der Jeunesse-
Reihe „Jazzalive!“ am 14. Jänner 2019 im Wiener Porgy & Bess zur Aufführung.

© Ö1, Jazznacht, 7.9.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.