Der Pianist Lennie Tristano (1919 – 1978) gehört zu den mysteriösen Figuren der Jazzgeschichte. Während er von seinen Schülern zeitweise fast wie ein Guru verehrt wurde, ist sein Werk einem großen Teil von Jazzfans bis heute kaum bekannt.

 

Seine Musik erfuhr entweder glühende Bewunderung und scharfe Ablehnung – aber kaum etwas dazwischen. Tristano gilt als entscheidender Innovator des Cool Jazz. Sein extrem virtuoses Klavierspiel war nach eigenen Angaben stärker von Bläsern wie Lester Young und Charlie Parker beeinflusst als von Pianokollegen. In seinen Soli entwickelte er lange, fließende, immer wieder überraschende Melodien. Das wichtigste Element seiner Musik war für ihn die Improvisation. Um sie möglichst „rein“, das heißt klischeefrei zu praktizieren, setzte er auch auf Techniken der Psychoanalyse. In New York scharte der blinde Pianist eine eingeschworene Gemeinde von Schülern um sich, die er nach seinen strikten und speziellen Vorstellungen unterrichtete. Die namhaftesten unter diesen Gefolgsleuten waren die Saxofonisten Lee Konitz und Warne Marsh. Mit ihnen spielte Tristano 1949 zwei Stücke ein, die als die frühesten Zeugnisse freier Improvisation der Jazzgeschichte gelten.

 

© SWR 2, Jazztime, 31.3.2018

Playlist:

Lennie Tristano:
Wow/CD-Box Lennie Tristano – Intuition
Lennie Tristano Sextett
Lennie Tristano, Klavier
Lee Konitz, Saxofon
Warne Marsh, Saxofon
Billy Bauer, Gitarre
Arnold Fishkin, Bass
Harold Granowsky, Schlagzeug

Lennie Tristano:
What Is This Thing Called Love/CD-Box Lennie Tristano – Intuition
Lennie Tristano, Klavier Solo

Lennie Tristano:
Victory Ball/CD-Box Lennie Tristano – Intuition
Metronome All Stars

Lennie Tristano:
Out On A Limb/Lennie Tristano – Intuition
Das Lennie Tristano Trio

Billy Bauer:
Marionette/CD-Box: Lennie Tristano – Intuition
Das Lennie Tristano Sextett

Lennie Tristano:
Intuition/CD-Box – Lennie Tristano Intuition
Lennie Tristano, Klavier
Lee Konitz, Altsaxofon
Warne Marsh, Tenorsaxofon
Billy Bauer, Gitarre
Arnold Fishkin, Bass
Denzel Best, Schlagzeug

Lee Konitz:
Subconscious Lee/CD: Continuity
Das Lennie Tristano Quintett

Lennie Tristano:
Line Up/CD: Tristano – The New Tristano
noch ohne Angabe

Lennie Tristano:
Descent Into The Maelstrom/gleichnamige CD
noch ohne Angabe

Lennie Tristano:
Turkish Mambo/CD: Tristano – The New Tristano
Tristano Trio

Lennie Tristano:
G Minor Complex/CD: Tristano – The New Tristano
Lennie Tristano

Lennie Tristano
Requiem/CD: Tristano – The New Tristano
Lennie Tristano

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.