„Rumba Congolaise“ Der Sound, Der Ganz Afrika Mitriss

Mitte des 20. Jahrhunderts ist Leopoldville, das heutige Kinshasa, die größte Stadt in Zentral-Afrika. Ein neuer, urbaner Musikstil macht dort von sich reden: die Kongolesische Rumba. Sie wird zum Modell einer panafrikanischen Populärmusik und ist heute auch in einigen westlichen Metropolen zu Hause.

Mit Peter Rixen

© kulturradio, Musik der Kontinente, 30.4.2019

TonträgerWerkZeit
EXILLC 08972Best.Nr PUTU 151-2Syran MbenzaDoly4 Étoiilesaus: Africa05:13
ROUNDERLC 03719Best.Nr CD 5039Tabu Ley RochereauRuffineTabu Ley Rochereauaus: Africa Worldwide – 35th Anniversary Album02:55
STERN’S MUSICLC 15328Best.Nr STCD 1101Rosendo Ruiz / Nyboma Nwan’didoTokobuka MikuwaKékéléaus: Kinavana04:54
WORLD CIRCUITLC 02339Best.Nr WCD 078Ruday GomisAmi Kita BayOrchestra Baobabaus: Made In Dakar05:22
STERN’S MUSICLC 15328Best.Nr STCD 041-42Franco LuamboLibertéFranco & Le TPOK JAZZaus: FrancoPhonic07:28
VirginLC 03098Best.Nr 590137 2M. Selenge / Markscheider KunstSheritiMarkscheider Kunstaus: Krasivosleva08:18
BROKEN SILENCE RECORDSLC 24706Best.Nr TING BANG TB 956 2916-06Hervé CelcalBobotoBallou Cantaaus: Boboto04:27
Triple EarthLC 00000Best.Nr TRECD 119Mose Se SengoSolr B’NiteMose Fan Fanaus: The Congo Acoustic05:45
RIVERBOAT RECORDSLC 11068Best.Nr TUGCD 1050Syran MbenzaRumba OdembaSyran Mbenzaaus: Immortal Franco: Africa’s Unrivalled Guitar Legend05:28

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.