Seit der Schlagzeuger Rudy Royston 2006 von Denver nach New York zog, steht sein Telefon nicht mehr still. Besonders wenn detailreiches Power-Drumming gefragt ist, wird der heute 49-Jährige von vielen Jazzgrößen angerufen und engagiert.

Von Ssirus W. Pakzad

Dabei versteht sich Royston nicht nur auf das kraftvoll-variantenreiche Spiel, sondern kann auch äußerst zart begleiten. Auch auf seinem neuen, mit Bassklarinette, Akkordeon, Cello, Bass und Schlagzeug eingespielten Album „Flatbed Buggy“ zeigt sich der gebürtige Texaner von seiner eher lyrischen Seite.

© SWR 2, Jazz, 14.4.2019

Playlist:

Rudy Royston:
Bobblehead/CD: Flatbed Buggy
Rudy Royston

Rudy Royston:
Man O To/CD: Rise Of Orion
Rudy Royston Trio

Dave Douglas:
Inure Phase/CD: Brazen Heart
Dave Douglas Quintet

Rudy Royston:
Goodnight Kinyah/CD: 303
Rudy Royston Sextet

Rudy Royston:
Hourglass/CD: Flatbed Buggy
Rudy Royston

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.