Der Klarinettist Rolf Kühn ist in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden, tourt und konzertiert aber immer noch mit seinem Quartett. „Yellow + Blue“ ist ein Balladen Album, das 2018 erschienen ist. Sein Interesse und Neugier führen in seinem Spiel die verschiedensten Stile des Jazz zusammen. Eins der Highlights dieses Konzerts ist das Duo Rolf Kühn und Tupac Mantilla mit einer freien Improvisation mit Klarinette und Bodypercussion.

„Yellow + Blue“

Rolf Kühn, Klarinette
Lisa Wulff, Bass
Frank Chastenier, Klavier
Tupac Mantilla, Perkussion
NDR-Aufnahme aus dem Rolf-Liebermann-Studio vom Oktober 2019

© NDRInfo, Jazz Konzert, 23.11.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.