Roadburn Redux: Dirk Serries – Epitaph / Videostream bis 20.4.2021

Nachdem wir Dirk Serries bereits mit Fear Falls Burning, Microphonics, Year of No Light, Yodok III und Scatterwound zu Gast hatten, sollten wir ihn 2020 mit dem Kodian Trio wieder begrüßen. Das Schicksal hatte andere Vorstellungen…

Aber mit einem kreativen Geist, der nie aufhört zu wandern und einem Durst nach Experimenten, wussten wir, dass Dirk gerüstet und bereit sein würde, sich kopfüber in ein Auftragsprojekt für Roadburn Redux zu stürzen. Und nun ist die Zeit gekommen… wir präsentieren Dirk Serries‘ Epitaph. Rutger Zuydervelt: Electronics, Tom Malmendier: Drums, Dirk Serries: Guitar.

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die mobile Version verlassen