Eines war Rickie Lee Jones immer: cool. Der 25jährigen Sängerin gelang mit ihrem ersten Album ein riesiger Hit, ein groovende Mischung aus Folk, Jazz und Singer/Songwritertum, mit raffinierten Liedern, die sie mit kindlich anmutender Stimme sang.

Heute ist sie 65, am musikalischen Rezept hat sich wenig geändert. Wir bringen eine Wiederholung ihres Konzertes am 2.11.2019 am Zürcher JazznoJazz-Festival, dazu noch Musik aus ihrem musikalischen Umfeld.

Link zum Player für das Konzert

Rickie Lee Jones – Prelude / Vor dem Konzert

© SRF 2, Late Night Concert, 27.12.2019

2 Comments

  1. > die sie mit kindlich anmutender Stimme sang.

    oh. habe ich noch nie so gesehen. ich nenne sie „meine kleine trompete“, weil ihr gesang mir immer irgendwie eher wie ein blasinstrument erschien. mein persönlicher fav: „The Sermon On Exposition Boulevard“ von 2006

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.