Das Trio Trabant A Roma wurde von Alfred 23 Harth 1991 gegründet und existierte bis ca.1992. Mit dabei sind Lindsay Cooper und Phil Minton. Von der Existenz dieses Trio erfuhr ich erstmalig durch die Doppel CD Lindsay Cooper – Rarities (Volumes 1 & 2). Dort ist vom Trio Trabant die Rede.

Später entdeckte ich noch „State Of Volgograd“ welche auf FMP erschienen ist und einen Live Auftritt von 1991 aus Esslingen enthält. Es gibt überhaupt nur live Mitschnitte von diesem Trio. Auf Lindsay Coopers Doppel CD ist es ein Mitschnitt von 1991 von einem Festival in Strasbourg.

„Mit Lindsay zusammen hatte ich seit 1987 viele musikalische Erfahrungen 
in unterschiedlichen Zusammenhaengen: In Music for Other Occasions, unsere Duos fuer die LP Plan Eden, unser Trio Trabant a Roma mit Phil Minton und in ihrer grossen Gruppe Oh Moscow. Sie war eine so zarte und liebenswerte Lady, die fuer alle Experimente offenstand, zB wenn sie schon sehr frueh ihre Elektronik miteinbrachte und uns verband viel Inniges, so zB. auch unser gemeinsamer Nachgeschmack zu der Oh Moscow-Tour in Russland 1991, der uns zum Titel unseres FMP-Albums State Of Volgograd fuehrte.“

Ich bewundere ihren Mut, ihre Kreativitaet und Kraft.

Alfred 23 Harth

Jetzt hat Alfred 23 Harth einen Mitschnitt von 1992 veröffentlicht und zum freien Download zur Verfügung gestellt. Für Neulinge dieser Musik ist es in guter Einstieg in die Klangwelt dieses Trios. Mal was ganz anderes!

„Lindsay could hear very complex music in her head
and she had the ability to transcribe that music so others could play,
listen and enjoy her incredible visions.
She also wrote simple and beautiful melodies and I miss her very much.“

Phil Minton

Recorded live at Berger Kino Frankfurt/Main in 1992

Lindsay Cooper – sax, bassoon, electr., delay
Phil Minton – vocal
Alfred 23 Harth – saxes, bcl, tb, tr, farfisa organ, casio 1000 synth, samples

All compositions by Cooper/Minton/Harth (Gema)

credits

released January 2, 2021

Mastered by Wolfgang Seidel, Berlin
Recorded by Peter Fey

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.