Release Tipp: Michael Formanek – Imperfect Measures / Intakt Records

Mit seiner umfangreichen künstlerischen Biographie zählt Michael Formanek zu den herausragenden Persönlichkeiten des amerikanischen Jazz: als Komponist, als Bassist in Ensemble, als Bandleader und als Solist. Obwohl der Bass oft im Hintergrund wirkt, schreiben Bassisten Jazzgeschichte.

Über den kreativen Prozess schreibt Formanek: «Mir wurde klar, dass das Solobassspiel für mich viel näher an einem kompositorischen Prozess ist als an einer Aufführungspraxis… Jede Struktur, die einem Stück innewohnt, entwickelt sich im Moment, als Produkt der Improvisation selbst – so als würde man gleichzeitig eine Strasse bauen und entlangfahren. Die Strasse reicht nur so weit, wie wir in dem Moment sind, also muss man sich voll und ganz auf das einlassen, was in Echtzeit erschaffen und konstruiert wird, damit die Dinge nicht schnell auseinanderfallen.»

Eingebettet ist die begeisternde Musik in Arbeiten des Künstlers und Illustrators Warren Linn, der während der Aufnahmen Skizzen schuf, diese zu Collagen/Gemälde weiterentwickelte, von denen nun einige auf dem von Stephen Byram gestalteten Digifile abgebildet sind. Ein Gesamtkunstwerk! © Alle Texte und Fotos: Intakt Records

released March 19, 2021

Michael Formanek: Bass

All compositions by Michael Formanek (Formtone Music BMI). Recorded on September 10, 2017 at Heartwood Sound Studio, Baltimore, MD by Ben Frock. Mixed in August 2020 by Jake K. Leckie, Los Angeles, CA. Mastered in November 2020 by Nick Lloyd at Firehouse 12 New Haven, CT. Liner notes: Michael Formanek. Photo: Palma Fiaco. Paintings: Warren Linn. Design: Stephen Byran. Booklet design: Fiona Ryan. Produced and published by Michael Formanek and Intakt Records, Patrik Landolt, Florian Keller, Anja Illmaier. Published by Intakt Records.

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: