Radiotipps für den 4.5.2021

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Neue Musik

„Oh die wilde Rose blühet“ Die japanische Komponistin Noriko Kawakami
Von Egbert Hiller

Innere Bilder, poetische Naturbetrachtung und die Dichtkunst geben Impulse für Noriko Kawakamis klangsensible Musik.


01:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Tonart / Jazz

„Ein Akt der Liebe“ – Stefano Di Battistas „Morricone Stories“
Mit Vincent Neumann

Im vergangenen Sommer ist Ennio Morricone im Alter von 91 Jahren gestorben. Ein Mann, der im Laufe seiner langen Karriere viele Spuren in der Musikgeschichte hinterlassen hat. Grandiose Soundtracks und unvergleichliche musikalische Ideen. Auch nach seinem Tod hört der gebürtige Römer nicht auf, Fans und Kollegen zu inspirieren – so wie seinen italienischen Landsmann Stefano Di Battista. Unter dem Titel „Morricone Stories“ hat der Saxofonist ein Album veröffentlicht, das gleichermaßen Hommage wie auch Weiterdenken von Morricones musikalischen Ideen ist.


18:03 Uhr SRF 2 Kontext

Was soll man sagen – Macht, Moral und Cancel Culture
Ist die Redefreiheit in Gefahr? Oder reden heute viel mehr Menschen öffentlich mit – und das gefährdet die Eliten? Und wer ist das überhaupt – die Eliten? Zwei junge Autorinnen diskutieren: Die WELT- und NZZ-Kolumnistin Judith Basad und die LGBTQ-Aktivistin und Kolumnistin Anna Rosenwasser.


19:04 Uhr HR 2 Hörbar – Musik grenzenlos

u.a. mit Marianne Faithful, Bobby McFerrin und Seattlemusic


19:05 Uhr Bayern2 Zündfunk

Post-Punk aus Brighton: die Band „Squid“
Mit Tobias Ruhland und Ann-Kathrin Mittelstraß


19:05 Uhr SWR2 Tandem

Nono Konopka, Autor und Unternehmer
Moderation: Viktoria Merkulova


20:00 Uhr ByteFM Die Welt ist eine Scheibe Mit Götz Adler

„This Here Jungle Of Moderness“ Mit einigen Jung-Trifft Alt-Kollaborationen wie der Poetry der Romantik vortragenden Songwriterin Marianne Faithfull in Vertonung von Warren Ellis, dem um einen nachhaltigen Akkordklang aufgebauten Album-Meisterwerk „Promises“ von Floating Points zusammen mit dem 80-jährigen Saxofonisten Pharoah Sanders und dem London Symphony Orchester und dem als Gesangs- und Text-Improvisateur auf einem Matthew E. White-Mini-Album in Erscheinung tretenden Lonnie Holley.


20:00 Uhr kulturradio rbbKultur Radiokonzert

„JAB 105 – SOLO HOCH 3“ Live-Übertragung aus dem A-TRANE
Der Saxofonist Wanja Slavin, Multi-Instrumentalistin Laura Robles und der Schlagzeuger Ludwig Wandinger präsentieren live Ihre Solo-Programme.


20:00 Uhr NDR Kultur Feature

„Schlaf und Traum in der Musik“ Von Raphael Smarzoch
Deutschlandfunk 2017


20:04 Uhr HR 2 Konzertsaal

Das hr-Sinfonieorchester in Frankfurt
Hilary Hahn, Violine; Leitung: Andrés Orozco-Estrada

Antonín Dvořák: Violinkonzert a-Moll op. 53 / Sinfonie d-Moll op. 70
(Aufnahme vom 22. April aus dem hr-Sendesaal)


20:04 Uhr WDR 3 Konzert

WDR 3 Städtekonzert „Flauto Veneziano“
Sinfonieorchester Wuppertal, Blockflöte und künstlerische Leitung: Dorothee Oberlinger

Giorgio Mainerio: Shiarazula Marazula / La Lavandara Gagliarda, aus „Il primo libro de balli“
Antonio Vivaldi: Sinfonia I, aus „La Senna festeggiante“ für Streicher und Basso continuo / La Tempesta di Mare, Concerto für Blockflöte, Streicher und Basso continuo
John Cage: Dream, Arrangement für Cello und Laute
Antonio Vivaldi: La Notte, Concerto für Blockflöte, Streicher und Basso continuo
Luciano Berio: Gesti für Blockflöte solo
Antonio Vivaldi: Concerto per Flautino C-Dur für Blockflöte, Streicher und Basso continuo
Aufnahme aus dem Kulturzentrum Immanuelskirche, Wuppertal


20:05 Uhr SWR2 Jazz Session

Jazz bei den Donaueschinger Musiktagen (2) Electrification – Von Soft Machine bis Rdeča Raketa
Von Julia Neupert


20:05 Uhr Bayern2 Nachtstudio

„Das Gewand des Feminismus“ Was ich von einem Mode-Shooting gelernt habe
Von Priya Basil


20:10 Uhr Deutschlandfunk Hörspiel

„Von einem zum anderen Tag“ Von Simone Kucher
Regie: Claudia Johanna Leist WDR 2017


21:00 Uhr NDR Kultur Neue Musik

„Perlenzeichen in Gold“ Wittener Tage für neue Kammermusik
Von Margarete Zander


22:00 Uhr ByteFM Me Myself & Why Mit Frank Witzel

„Trickster Orchestra“ Neue improvisierte und komponierte Musik mit orchestraler Anmutung und einem oder mehreren Streichern.


21:05 Uhr Deutschlandfunk Jazz Live

„Jazzfest Berlin 2020“ Anna Webber Septett: Clockwise
Aufnahme vom 6.11.2020 aus dem Roulette, New York, Konzert im Rahmen des Jazzfest Berlin


22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Feature

„Die toten Mütter meiner Tochter“ Von Jenny Marrenbach
Regie: die Autorin Ton: Nikolaus Löwe, Martin Scholz und Benjamin Ihnow
Produktion: RBB / Deutschlandradio Kultur 2016


22:04 Uhr WDR 3

Jazz & World“ Mit Thomas Mau


22:05 Uhr Deutschlandfunk Musikszene

Beethovens Welt oder: Wie wird man ein Genie?
Von Michael Struck-Schloen


22:30 Uhr HR 2 Jazz and More

An den Rändern des Jazz
heute mit: Max Clouth | Isfar Sarabski | Flat Earth Society


22:33 Uhr NDR Kultur Play Jazz

Konzert: Chick Corea’s Return to Forever im Onkel Pö 1974


23:03 Uhr SWR2 ars acustica

„Mondi Possibili“ A Co(s)mic (S)trip
Von Stefano Giannotti

Aus dem Italienischen von Katia Salvadori und Annalisa Pace
Komposition und Regie: Stefano Giannotti SWR 2020/21


23:03 Uhr Ö1 Zeit-Ton

Das feine Gehör des Paukers Robert Zorn
Pauker und Komponist. Werke von und mit Robert Zorn im Landesstudio Tirol


23:05 Uhr Bayern2 Nachtmix

„Past Present Future“ Musik von James Brown, Squid und Mabe Fratti
Mit Roderich Fabian


23:30 Uhr NDR Kultur Jazz – Round Midnight

Stichtag 4. Mai 1959 – John Coltrane beginnt sein Meisterwerk „Giant Steps“


Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: