Radiotipps für den 22.4.2021

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2

00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur
Neue Musik
Vor 50 Jahren „Bruno Maderna“ „Freizeit“ (1971)
Elektroakustische Komposition Produktion: SR April 1971
19:04 Uhr WDR 3 HörspielPublikumswunsch: Die Ameise, die mit einer Fahne winkte (3/3) Von Richard Hey Regie: der Autor
Produktion: WDR/RIAS/SDR 1978
19:30 Uhr Ö1 KonzertLeidenschaft für Neue Musik
Ein Festkonzert für den Doyen der Neuen Musik Österreichs
Zum 95. Geburtstag von Friedrich Cerha. Gestaltung: Ursula Strubinsky
20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Konzert„Kulturpalast Dresden“; Aufzeichnung vom 19.04.2021
Christel Loetzsch, Stimme; Dresdner Philharmonie
Leitung: Marek Janowski

Arnold Schönberg: „Pierrot lunaire“ für Sprechstimme und fünf Instrumentalisten op. 21
Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade B-Dur für zwölf Bläser und Kontrabass KV 361 „Gran Partita“
20:04 Uhr HR 2 KonzertsaalDas Ensemble Modern in Frankfurt
„After Brexit – Welcome in Great Britain!“
Hermann Kretzschmar, Klavier; Ueli Wiget, Cembalo
Ensemble Modern; Dirigent: Jonathan Stockhammer
Dirigent: Felix Schauren (Grime: Piano Concerto)

Harrison Birtwistle (* 1934): „Carmen Arcadiae Mechanicae Perpetuum“ (1977/78) für Ensemble
Helen Grime (* 1981): Piano Concerto (2017)
Laurence Osborn (* 1989): „Automaton“ (2019) für Cembalo und Ensemble
Oliver Knussen (1952-2018): „Songs without Voices“ (1992). Vier Stücke für acht Musiker
George Benjamin (* 1960): „Three Inventions“ (1994) für Kammerorchester
(Aufnahme vom 14. März 2021 aus hr-Sendesaal in Frankfurt)
20:04 Uhr WDR 3 Konzert KlavierkonzerteMurray Perahia, Klavier; Chicago Symphony Orchestra, Leitung: Bernard Haitink
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert c-Moll, KV 491
Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 4 c-Moll, op. 43
Aufnahme aus der Royal Albert Hall, London
20:04 Uhr SR2 MouvementMirlitonnades – Trötentöne
Sprach-Klang-Fantasie mit Dietmar Wiesner (Flöte) und Wolfgang Korb (Sprecher)
Direktübertragung aus dem KuBa Kulturzentrum am Eurobahnhof
21:05 Uhr SWR2 Radiophon„Musikcollagen“ Von Ulrich Bassenge
21:05 Uhr Deutschlandfunk JazzFacts„Alchemist der Klänge“ Porträt des norwegischen Geigers Erlend Apneseth Von Karl Lippegaus
21:30 Uhr HR 2 Neue MusikSie war fast überall die erste – Die Komponistin Y. Pagh-Paan
Porträtiert von Martina Seeber
22:00 Uhr ByteFM Orbit mit Clarissa Lorenz„Koffie“ Koffeinhaltigen, aufgeweckten Afrofunk macht die siebenköpfige Band Koffie aus Amsterdam. Seit 2013 hat sie drei Alben veröffentlicht, zuletzt „Huntu“ im Jahr 2017, mit dem ihr Sound eine deutlich psychedelischere Note bekam. Eine der Hauptinspirationen für die Gründung der Band war Afrobeat und Afrofunk-Vater Tony Allen, dessen Todestag sich am 30. April zum ersten Mal jährt
22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Freispiel„HOSTEL“ Von Stefan Panhans
Regie: der Autor Sound-Design: Kirsten Reese
Dramaturgie: Michael Becker
Produktion: NDR in Kooperation mit Deutschlandradio 2020
22:04 Uhr WDR 3Jazz & World“ Mit Thomas Mau
22:05 Uhr SWR2 Hörspiel-Studio„Rauschunterdrückung“ Ein Aufnahmezustand Von Ulrich Bassenge
Musik und Regie: Ulrich Bassenge (Produktion: WDR / SRF 2018)
22:30 Uhr HR 2 Jazz NowAus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen
heute mit: Veronica Swift | Pat Donaher | Rolf Zielke | Zurich Jazz Orchestra & Steffen Schorn
23:00 Uhr kulturradio The Voice„Pat Appleton Und Ken Norris“ Berliner Soul trifft US-amerikanischen Jazz Mit Ortrun Schütz
23:03 Uhr SWR2 NOWJazz„Mönch der Moderne“ Erinnerungen an den Pianisten Frank Kimbrough
Von Günther Huesmann
23:03 Uhr Ö1 Zeit-TonDie Komponistin und Klangkünstlerin Natalia Domínguez Rangel im Porträt Auf der Suche nach dem Dahinter
23:05 Uhr Bayern2 Nachtmix„Die Musik von Morgen“ Neues von International Music, Alan Vega und Dinosaur Jr. Mit Roderich Fabian

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: