Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

01:05 Uhr Deutschlandradio Kultur
Tonart
„Klassik“ Moderation: Haino Rindler
Nur die wenigsten Organistinnen oder Organisten können mit ihrem Instrument reisen, was bedeutet, dass sie sich auf verschiedene Instrumente schnell einstellen müssen. Oft bleibt nur eine Registrierprobe vor dem Konzert. Diese Hürde ist aber auch zugleich eine Chance, immer wieder neue Möglichkeiten und Klangfärbungen zu entdecken und auszuschöpfen. Die größte Orgel Asiens befindet sich seit 2018 in Taiwan, ein Instrument der deutschen Firma Klais. Die lettische Organistin Iveta Apkalna durfte die Orgel einweihen. Doch was spielt man auf so einem Instrument der Superlative? Bach? Apkalna hat sich für zwei Orgelsinfonien von Charles-Marie Widor und Louis Vierne entschieden. Diese klangvollen und virtuosen Werke spiegeln am besten die Möglichkeiten der Orgel wider. Doch wie gestaltet man eine Sinfonie auf der Orgel? Wodurch kommt der individuelle Klang der Interpretin zustande? Darüber spricht Iveta Apkalna in der Tonart.
Dazu passt das f-Moll-Klavierkonzert von Max Reger, ein Gebirge der Klavierliteratur. Wir stellen eine Aufnahme von 1948 vor, in der die Solistin der Uraufführung, Frieda Kwast-Hodapp zu erleben ist.
9:05 SWR2 Musikstunde
„Die Kunst des Schweigens – Über Béla Bartók (1)“ Mit Werner Klüppelholz
Da tanzen die Landleute in Transsylvanien, galoppieren die Pferde über die Puszta oder es erklingen die geheimnisvollen Laute der Nacht. Béla Bartók nimmt die Volksmusik der Balkanländer zur kompositorischen Grundlage und schafft daraus einen ganz eigenen musikalischen Kosmos. Mit so beeindruckenden Werken, dass er zum meistgespielten Komponisten des 20. Jahrhunderts wurde. Als Mensch besaß er höchste moralische Integrität; Bartók verkörpert den entschiedenen Gegensatz zu Show, Smalltalk und Oberflächlichkeit. Stattdessen perfektionierte er die Kunst des Schweigens.
17:30 Uhr Ö1 SpielräumeCellist Lukas Lauermann geht in sich
Musik aus allen Richtungen mit Rainer Elstner. Expressive Introspektion:
Das zweite Soloalbum von Lukas Lauermann
19:04 Uhr WDR 3 Hörspiel„Der nasse Fisch (5/8)“ Die Hörspielserie zu „Babylon Berlin“
Von Volker Kutscher Regie: Benjamin Quabeck
19:30 Uhr Ö1
On Stage
Elina Duni & Rob Luft bei den INNtönen im August 2020
20:00 Uhr ByteFM Was ist Musik mit Klaus WalterWir spielen immer nur dasselbe: 1. Close to you
Heute beginnt eine neue Serie in Was ist Musik: Wir spielen immer nur dasselbe. Da ist drin, was draufsteht. Eine Stunde lang immer nur derselbe Song. Heute „Close to you“, in den Sechzigern geschrieben von Burt Bacharach und Hal David und seither immer wieder neu aufgenommen. Mit Vocoder von Stevie Wonder und Frank Ocean, knapp und ohne Vocoder von Phyllis Dillon und Claudine Longet, episch ohne Vocoder von Bobby Womack und Isaac Hayes. Zur Hitversion von den Carpenters äußern sich Frank Apunkt Schneider sowie Ebba und Jacobus Durstewitz von JaKönigJa.
20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur In ConcertYusuf Sahilli „Let’s Do That“ Funkhauskonzert
Live aus Raum Dresden von Deutschlandfunk Kultur
20:04 Uhr WDR 3 Konzert Festival „NOW!“ Essen„Pandora“ Susanne Achilles, Klavier
Conlon Nancarrow: Studies for Player Piano Nr. 6, 7, 19, 21
Jean-Claude Risset: Duet for One Pianist
Klarenz Barlow: Pandora, aus „Orchideæ Ordinariæ“ / Estudio siete / kuri suti bekar / otodeblu / septima de facto
Roman Pfeifer / Florian Zwißler / Jagyeong Ryu:
3 Interludien für computergesteuerte Orgel, Uraufführung
Ludger Brümmer: Between Twilight für 4 computergesteuerte Midi-Klaviere (Flügel), Uraufführung
Aufnahme aus der Philharmonie
20:05 Uhr Bayern2 Hörspiel„Stahnke“ (10+11/15) von Frank Witzel
Regie: Leonhard Koppelmann BR 2018
21:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Einstand„Cellogeschichten“Musik für Violoncello des 20./21. Jahrhunderts
mit Studierenden der Musikhochschule Lübeck
22:03 Uhr SWR2 Essay„Die besten Jahre“ Von Mutterglück, Mutterschuld, Mutterwut und Muttersprache im Notbetrieb  Von Simone Hirth
22:04 Uhr WDR 3 Jazz & World
22:30 Uhr HR 2 Jazz NowAus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen heute mit: Maria Pia De Vito | Florian Ross Quartet / Simon Below Quartet | Michel Benita | Max Nagl |
23:00 Uhr kulturradio
Musik der Gegenwart
Der Komponist und Posaunist Vinko Globokar
mit Margarete Zander
23:03 Uhr SWR2 JetztMusik„Aufs Spiel gesetzt“ Ein spieltheoretischer Blick auf die Neue Musik
Von Michel Roth
23:03 Uhr Ö1
Zeit-Ton
Klangspuren 2020. FACE Dia.De von Pierluigi Billone
Grenzerfahrungen mit dem Ensemble PHACE
23:05 Uhr Bayern2 Nachtmix„Blue Monday“ Musik von Sun Ra, The Clash und Fehlfarben
Mit Judith Schnaubelt

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.