Radiotipps für den 11.4.2021

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2

13:30 Uhr Deutschlandfunk ZwischentöneMusik und Fragen zur Person
Der Pianist und Komponist Nils Frahm im Gespräch mit Julius Stucke
14:00 Uhr kulturradio Hörspiel„Adolf Eichmann: Ein Hörprozess“
Von Noam Brusilovsky und Ofer Waldman
Regie: Noam Brusilovsky Produktion: rbb/DLF 2021 Ursendung
14:05 Uhr SWR2 Feature am Sonntag„Die Synchronstimmen der Zeichen (1/2)“ Über Schrift, Geld und Gesellschaft Von Elias Gottstein
15:00 Uhr kulturradio MusikporträtClaudio Abbado: „WO ICH STEHE, IST LINKS“
Abbado, der erste politische Dirigent
15:04 Uhr WDR 3 Kulturfeature„Männer, Macht, Revue“ Der Kulturbetrieb der Zwanzigerjahre
Von Vito Pinto
15:05 Uhr Deutschlandfunk Rock et cetera„Vintage-Visionär“ Der kalifornische Musiker Nick Waterhouse
Von Anke Behlert
17:04 Uhr SR 2 HörspielZeit„Feuersturm“ von David Paquet (SR/DLF Kultur 2020)
18:04 Uhr HR 2 Feature„Tote Flüsse, deutscher Stahl“ Dammbrüche in Brasilien
Von Philipp Lemmerich und Jessica de Almeida
18:20 Uhr SWR2 Hörspiel am SonntagDer Fall Ricardo Klement – Verhör eines Massenmörders
Ein Hördokument von Jochen Lang
Regie: Hans Rosenhauer (Produktion: NDR 1988)
18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Hörspiel„Hongkong Airport, 23.45h“ Von Sibylle Berg
Regie: Claudia Johanna Leist
Ton und Technik: Günther Kasper WDR 2007
19:04 Uhr WDR 3 Hörspiel„South Side Matters“ Ein weißer Priester zwischen Ganggewalt und Waffenlobby Von Christian Lerch
19:04 Uhr hr-BigbandKonzerte und Produktionen u.a. mit:
Act Local – Fokus Rhein-Main Part 4
20:04 Uhr HR 2 KonzertsaalCanadian Brass in Tokio – von Bach bis Beatles
Canadian Brass

Arrangements u.a. von Samuel Scheidt, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms, Astor Piazzolla und den Beatles
(Aufnahme vom 1. Februar 2020 aus dem Musashino-Kulturzentrum in Tokio)
20:04 Uhr SR 2 JazzNowJazzfest Berlin 2020
Anna Webber Septet / TRAINING feat. John Dieterich and Iþýl Karataþ
20:05 Uhr Bayern2 Bayerisches Feuilleton„Zutritt verboten!“ Vor und hinter verschlossenen Türen
Von Thomas Kernert
20:05 Uhr Deutschlandfunk Freistil„Ich bluffe nie!“ Minimalisierung des Glücksfaktors
Von Annett Krause und Matthias Hilke
Regie: Walter Filz Produktion: SWR/rbb 2015
20:15 Uhr Ö1 Kunstsonntag: Tonspuren„Unsere Rettung liegt in der Rettung von Geschichten“
Der kurdische Schriftsteller Bachtyar Ali. Feature von Shenja von Mannstein
20:55 Uhr Ö1 MilestonesDon Byron: „Tuskegee Experiments“ (1992)
Das vielschichtige Debüt von Klarinettist Don Byron
21:05 Uhr Deutschlandfunk Konzertdokument der WocheRaderbergkonzert 2020/21: „Saxofonquartett clair-obscur“
Werke von Johann Sebastian Bach, Astor Piazzolla, Maurice Ravel, Igor Strawinsky, Carlos Gardel, Alberto Ginastera und George Gershwin
Aufnahme vom 18.3.2021 aus dem Theater im Delphi, Berlin
21:05 Uhr Bayern2 radioFeature„Was ist dran am neuen Afrika?“ Von Kathrin Reikowski
BR 2019
22:00 Uhr HR 2 Hörspiel„Mister Deeds in New York von C.B. Kelland“
Liebenswerte Komödie um ein Millionen-Erbe mit Ungereimtheiten
22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Literatur„Exit“ Wenn Schriftsteller ihren Freitod schreibend vorwegnehmen Von Florian Felix Weyh
22:05 Uhr Bayern2 Zündfunk Generator„Halluzinogene als Arznei?“ Warum Psilocybin in der deutschen Medizin wieder ernst genommen wird Von Marlene Halser
23:00 Uhr kulturradio Late Night Jazz„COLTRANE-SPUREN“ Wie Saxofonist John Coltrane ein Jahrhundert prägte Mit Ulf Drechsel
23:00 Uhr Ö1 Kunstsonntag: Radiokunst – KunstradioEin Rückblick auf das italienische Festival IMAGONIRMIA.
23:03 Uhr SWR2 Musikpassagen„Groove around the world“ Die Dissidenten werden 40
Von Tom Hagenauer
23:03 Uhr WDR 3 Studio Neue MusikHomeoffice (13) Ensemble Nikel Mit Sophie Emilie Beha
23:05 Uhr Bayern2 Nachtmix„Heavy und doch Soft?“ Die neue Männlichkeit im Metal
Mit Ferdinand Meyen

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die mobile Version verlassen