Radiotipps 9.9.2019

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie des Ö1 und SRF 2.

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel
Info
„Verborgenes Fenster, verborgener Garten (1/3)“ Von Stephen King
Regie: Walter Adler

19.30 Uhr Ö1 On Stage
Info
Near East Quartet bei den Bezau Beatz 2019

20.03 Uhr Deutschlandfunk Kultur „In Concert“
Info
29. Rudolstadt-Festival: „The Cat Empire“
Konzertbühne Heinepark; Aufzeichnung vom 07.07.2019

20.04 Uhr ARD Radiofestival. Konzert „Currentzis in Stuttgart“
Info
SWR Symphonieorchester; Leitung: Teodor Currentzis
Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 60 „Leningrader“
(Konzert vom 28. Juni im Beethovensaal der Stuttgarter Liederhalle)

20.05 Uhr Bayern 2 Hörspiel
Info
„Moby-Dick“ (7/10) von Herman Melville
Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR 2002

21.30 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Einstand“
Info
„80 Werke nur für ihn“
Der Akkordeonist Maciej Frąckiewicz im Gespräch mit Ulrike Klobes

23.03 Uhr Ö1 Ein Blick in die Werkstatt der Töne
Info
„Ink Still Wet“ in Grafenegg. Frischer geht nicht!
Gestaltung: Andreas Maurer

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix „Blue Monday“
Info
„Musik von Kindness, Bahamadia und Múm“ Mit Ralf Summer

23.30 Uhr Deutschlandfunk ARD Radiofestival. Jazz
Info
„Take me back“ Das Keith Jarrett Quartet am 18. April 1974 im NDR Hannover
Mit Felix Tenbaum

4 Replies to “Radiotipps 9.9.2019

  1. räusper … kann es sein, daß hier gestern einer meiner götter unterschlagen worden ist?

    der 20. todestag von moondog????

    da gab es hier ein fast zweistündiges feature, das ich in allerfeinster qualität auf meiner zweiten archive.org seite, die eher dem hinterwald gewidmet ist, abgelegt habe, wo es ein kleines sammelsurium von moondog-feature zu ihm gibt.

    ps: zwei sachen, die ich euch ans herz legen möchte

    1. DigiKant oder: Vier Fragen, frisch gestellt – Philosophie in der digitalen Welt (Florian Felix Weyh

    2. Lange Nacht der Programmiersprachen (Weyh, Florian Felix)

    mit einem dezenten hinweis auf meine tägliche podcastauswahl bei reddit

    sorry für das link-inferno 😉

  2. Alles Ok, Hardy. Die gestrige Sendung auf SWR 2 hatte ich den Tipps. Und ja, etwas mehr wäre auch schön gewesen … aber dafür hast du ja dein „Sammelsurium“ in die Runde gebracht. Danke.

    1. ah, ich sehe … gestern war der 8. schande über mein haupt.

      ich habe mein sammelsurium jetzt mal um den artikel aus der rororo rocksession no 3, „i’m in the world but not from it“ von 1979 als scan hinzugefügt, der mich damals neugierig auf ihn gemacht hat – klaus human bin ich irgendwann mal auf compuserve begegnet und habe ihn virtuell für die „rocksessions“ abgeknutscht, weil er mit der reihe mein universum erheblich beeichert hat. er sprach von der idee, die reihe auf CD wieder zu veröffentlichen, da ist aber wohl nix draus geworden, wie’s aussieht.

      das gros meiner bücher ist bei meiner gattin in geiselhaft, aber die rororo rocksession reihe habe ich aber komplett nachgekauft . den ersten artikel aus dem ersten band kann man hier nachlesen, über can, rock & magie.

      es ist eine schande, daß diese ganz rororo reihe irgendwann mal eingestampft wurde. na gut, auf das rocklexikon könnte ich zugunsten des lexikons rockmusik von christian graf gut und gerne verzichten, aber der rest war schon klasse.

      viel spaß mit den moondog sachen

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.