Radiotipps 9.6.2019

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie des Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Die Ö1 Jazznacht
Info
Saxofonquartett Phoen im Studio, Ikarus beim Outreach-Festival 2018. Jazz in Jordanien

13.30 Uhr Deutschlandfunk „Zwischentöne“
Info
Musik und Fragen zur Person
Der Kunsthistoriker Stefan Kraus im Gespräch mit Michael Langer

14.00 Uhr Ö1 Hörspiel
Info
„Die Wolfshaut“ von Hans Lebert (Teil 2)
Ton: Herta Werner, Schnitt: Stefan Wirtitsch, Musik: Max Nagl, Bearbeitung: Helmut Peschina,
Regie: Robert Matejka (NDR/DLR-B/ORF 2005)

14.04 Uhr kulturradio „Feature“
Info
„Auf dem Krokodil in die Moderne“ Oder Jiovannys Kampf um seine Vision
Von Iris Disse

14.05 Uhr SWR2 Spielraum – Hörspiel
Info
„Don Quijote von der Mancha (2/3)“
Nach dem gleichnamigen Roman von Miguel de Cervantes Saavedra
Aus dem Spanischen von Susanne Lange
Hörspielbearbeitung: Katrin Zipse Musik: Peter Kaizar
Regie: Kirstin Petri (Produktion: SWR 2019) Ursendung

15.04 Uhr WDR 3 Kulturfeature „Die Passage“
Info
Grenzgänger zwischen Italien und Frankreich
Von Sandrine Jorand und Ariana Forlani

15.05 Uhr Deutschlandfunk „Rock et cetera“
Info
„Wir machen keine Kompromisse“ Die deutsche Indietronic-Band The Notwist
Von Anja Buchmann

15.05 Uhr Bayern2 radioMitschnitt
Info
„Céu“ Aufnahme des Konzerts vom 4. April 2019 in Ampere in München

17.10 Uhr Ö1 Holy Ghost and peaceful Soul
Info
Die Blues- und Soul-Sängerin Mavis Staples und ihre Wurzeln im Gospel.
Gestaltung: Nikolaus Schauerhuber

17.04 Uhr SR2 HörspielZeit
Info
„Die Grasharfe“ von Truman Capote ( NWDR 1953)

17.06 Uhr SRF 2 Hörspiel
Info
„Darüber reden“ 2-2 von Julian Barnes
Aus dem Englischen von Gertraude Krueger Musik: Christoph Baumann
Hörspielbearbeitung und Regie: Barbara Liebster Produktion: SRF/WDR 1996

18.20 Uhr SWR2 Hörspiel am Sonntag
Info
„Die Schule der Frauen“ Nach dem gleichnamigen Theaterstück von Molière
Aus dem Französischen von Rudolf Alexander Schröder
Musik: Rolf Unkel Hörspielbearbeitung und Regie: Leopold Lindtberg
(Produktion: SDR 1958)

18.30 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Hörspiel“
Info
„Cousine Lisbeth (1/2)“ Von Cécile Wajsbrot nach Honoré de Balzac
Übersetzung: Nathalie Mälzer und Paul Zech
Regie: Christiane Ohaus Komposition: Michael Riessler
Ton: Thomas Monnerjahn Produktion: Deutschlandradio Kultur / RB 2017

19.33 Uhr Ö1 Jubilierende Gitarrensaiten: Andy Bartosh Xperience
Info
Gitarrist Andy Bartosh spielt Songs von Bob Dylan, Neil Young, Joni Mitchell

19.37 Uhr SWR2 Jazz „Pres & Count“
Info
Lester Young mit der Count Basie Band
Von Odilo Clausnitzer

20.04 Uhr SR2 33. Internationales Jazzfestival St. Ingbert
Info
Martin Taylor (Git.) & Ulf Wakenius (Git): Legacy
Aufnahme vom 28. März 2019 in der Stadthalle St. Ingbert

20.05 Uhr Deutschlandfunk „Freistil“
Info
Popmusik-Spezial (2/5): „So long good-bye“ Von Harun Farocki
Regie: der Autor Produktion: WDR 1978

20.15 Uhr Ö1 Kunstsonntag: Tonspuren „Es gibt für jeden einen Platz auf der Erde“
Info
Der Musiker und Schriftsteller Martin Kubaczek. Feature von Nikolaus Scholz

21.00 Uhr Ö1 Kunstsonntag: Milestones
Info
Count Basie: „The Atomic Mr. Basie“ von 1957

21.05 Uhr Bayern2 Hörspiel
Info
Irmgrad Keun: Nach Mitternacht (1/2)
Komposition: Katrin Schüler-Springorum
Regie: Barbara Meerkötter RBB 2017

22.00 Uhr HR 2
Info
Walter Moers: Wilde Reise durch die Nacht (2|3)

22.00 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Musikfeuilleton“
Info
„Der Klang des Architekten“ Le Corbusier und die Musik
Von Richard Schroetter

22.08 Uhr Ö1 Rebecca Saunders empfiehlt
Info
Die Lieblingskompositionen von Rebecca Saunders. Gestaltung: Patrizia Jilg

23.03 Uhr SWR2 Musikpassagen „Per la libertat“
Info
Kataloniens Liedermacher Lluis Llach
Von Manfred Bonson

23.04 Uhr WDR 3 Studio Neue Musik
Info
„Psychedelic Avantgarde“ Von Lutz Neitzert

23.04 Uhr kulturradio „JAZZ-DISKOTHEK“
Info
u.a. mit Iiro Rantala „my finnish calender“ und Berlinsol O Impro
Am Mikrofon: Ulf Drechsel

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix
Info
Mit Noe Noack

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.