Radiotipps 6.5.2018

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Literatur“
Info
„Crashtext“ Unfälle in der Literatur Von Astrid Mayerle

13.30 Uhr Deutschlandfunk „Zwischentöne“
Info
Musik und Fragen zur Person
Die Sängerin Jocelyn B. Smith im Gespräch mit Michael Langer

14.05 Uhr SWR2 Feature am Sonntag „Das blöde Down-Syndrom“
Info
„Bilanz und Pläne eines Paares“ Von Anja Kempe

14.04 Uhr HR 2 „Hörspiel“
Info
„Der Mann gegenüber“ von Cornell Woolrich
Hörspielfassung nach der Erzählung „Rear Window“

14.04 Uhr kulturradio „Feature“
Info
„Wenn’s der Wahrheitsfindung dient“ 1968 – eine deutsche Bildstörung
Von Nikolai von Koslowski, Rafael Jové, Mareike Maage

15.05 Uhr Deutschlandfunk „Rock et cetera“
Info
„Das Magazin“ Neues aus der Szene
Am Mikrofon: Tim Schauen

15.04 Uhr WDR 3 Kulturfeature „Entfremdet“
Info
„Mit Karl Marx am Rande des Nervenzusammenbruchs“
Von Martin Hubert Aufnahme des WDR 2018

17.04 Uhr SR2 „HörspielZeit“
Info
„Erwin Motor / Hingabe“ von Magali Mougel
Übersetzung: Frank Weigand Musik: Andrea Ermke und Arthur Rother
Regie: Anouschka Trocker

17.06 Uhr SRF 2 Hörspiel
Info
«Keine Zeit für Trips – Ausgeflippt» von Hadayatullah Hübsch
Tontechnik: Eduard Kramer und Adeltraud Schumann
Bearbeitung und Regie: Peter Michael Ladiges Produktion: SR 1972

18.04 Uhr HR 2 „Feature“
Info
„Paul Hindemith in Hessen – eine Spurensuche“ Von Eberhard Bätza

18.20 Uhr SWR2 Hörspiel am Sonntag
Info
„November 1918 (1/5)“ Eine deutsche Revolution
Mehrteiliges Hörspiel nach dem Erzählwerk von Alfred Döblin
„Bürger und Soldaten“
Musik: Martina Eisenreich Hörspielbearbeitung und Regie: Norbert Schaeffer
(Produktion: NDR/SWR 2014)

18.30 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Hörspiel“
Info
„Ein kleines persönliches Taschenrequiem“ Von Gabriel Josipovici
Übersetzung: Hubert von Bechtolsheim
Regie: Ulrike Brinkmann Ton: Geert Puhlmann, Susanne Baltes
Produktion: RIAS Berlin 1992

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel
Info
„Little Big Marx“ Ein Jubiläumsmanifest für den kleinen Mann
Feature von Martin Becker und Tabea Soergel
Regie: die Autoren Aufnahme NDR/WDR 2018

20.03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Konzert „Ludwigsburger Schlossfestspiele“
Info
„Theatersaal, Forum am Schlosspark“, Aufzeichnung vom 03.05.2018
Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 9 d-Moll
Bertrand Chamayou, Klavier, Orchester der Schlossfestspiele
Leitung: Pietari Inkinen

20.04 Uhr WDR 3 Oper
Info
„Die Soldaten“ Oper in 4 Akten von Bernd Alois Zimmermann nach dem gleichnamigen
Schauspiel von Jakob Michael Reinhold Lenz
Mitglieder des Herren- und Extrachores der Oper Köln;
Gürzenich-Orchester Köln, Leitung: François-Xavier Roth

20.05 Uhr Deutschlandfunk Freistil „Der Präsident erlitt nur einen leichten Streifschuss“
Info
„Wenn Geschichte anders verlaufen wäre, als sie verlief“ Von Florian Felix Weyh
Regie: Philippe Bruehl Produktion: DLF 2015

21.05 Uhr Deutschlandfunk „Konzertdokument der Woche“
Info
Isang Enders, Violoncello; Igor Levit, Klavier
Isang Yun: ,Nore‘ für Violoncello und Klavier
Dmitri Schostakowitsch: Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll, op. 40 (1934)
Isang Yun: ,Espace I‘ für Violoncello und Klavier
Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 3 A-Dur, op. 69
Aufnahme vom 30.9.2017 aus der Kreuzkirche, Bonn

22.05 Uhr Bayern2 Zündfunk Generator „Strategien gegen die Landflucht“
Info
„Das Dorf soll jetzt urbaner werden“ Von Ralf Homann

22.06 Uhr SRF2 Musikabend „Kompromisslos“
Info
„Letzte Quartette von Schubert und Schostakowitsch“
Franz Schubert: Streichquartett Nr. 15 G-Dur D 887
Dmitri Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 15 es-Moll op. 144
Belcea String Quartet
Konzert vom 2. März 2017, Haute École de Musique, Genève

23.03 Uhr SWR2 Musikpassagen „Beyond the horizon“
Info
„Lieder mit Fernblick“ Von Nicolas Tribes

23.04 Uhr WDR 3 Studio Neue Musik
Info
„Manifeste nach Marx und Engels“
Erwin Schulhoff: Ausschnitt aus „Das kommunistische Manifest“ für Chor und Orchester;
Kühns Kinderchor; Radio-Chor Prag; Sinfonieorchester des
Tschechoslowakischen Rundfunks, Leitung: Frantisek Vajnar
Hans G Helms: Konstruktionen, Hörstück für 16 Chorstimmen nach Sätzen von Marx und
Engels; SWR Vokalensemble Stuttgart, Leitung: Peter Hirsch; Regie: Iris Drögekamp
Paul Dessau: Proletarier aller Länder, vereinigt euch, Chorkantate; Chor Leipzig des
Staatlichen Rundfunk-Komitees, Leitung: Herbert Kegel
Luigi Nono: Ausschnitt aus „Ein Gespenst geht um in der Welt“ für Sopran, Chor und
Orchester; Liliana Poli; WDR Rundfunkchor; WDR Sinfonieorchester,
Leitung: Ladislav Kupkovic
Luciano Berio: Ausschnitt aus „A-Ronne“, a radiophonic documentary for five actors;
Neue Vocalsolisten Stuttgart

Danke das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest