Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Ö1 „Die Ö1 Jazznacht“
Info
Ua. Karlheinz Miklin im Jazznacht-Studio, Gonzalo Rubalcaba beim Mt. Fuji Jazz Festival

00.05 Uhr Deutschlandradio Kultur „Literatur“
Info
„Besser als eine Psychoanalyse wäre die Revolution“
Peter Weiss, der Ästhetiker des Widerstands

13.30 Uhr Deutschlandfunk „Zwischentöne“
Info
„Musik und Fragen zur Person“
Der Historiker Anton Tantner im Gespräch mit Michael Langer

14.05 Uhr HR 2 „Who the Fuck Is Kafka“
Info
Hörspiel von Lizzie Doron
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler
Bearbeitung: Andrea Getto
Regie: Andrea Getto Musik: Sabine Worthmann
(NDR 2016)

14.05 Uhr SWR2 „Feature am Sonntag“
Info
„Schwarz“ Von Henrik von Holtum

15.04 Uhr WDR 3 „Kulturfeature“
Info
„Heimatlos“ Tokios digitale Tagelöhner
Von Serotonin Aufnahme WDR/SWR/DLR 2011

15.05 Uhr Deutschlandfunk „Rock et cetera“
Info
„Das Magazin“ Neues aus der Szene
Sting und sein neues Album „57th &9th“
Pink Floyd-Schlagzeuger Nick Mason über neues Boxset „The Early Years 1965-72”
Aus dem tiefen Süden Amerikas – Newcomerin Adia Victoria
Am Mikrofon: Tim Schauen

18.05 Uhr HR 2 „Jetzt bin ich der Tod geworden, der Zerstörer der Welten“
Info
„die Erfindung der Atombombe in den USA“ Ein Feature von Andreas Horchler
(hr2-kultur 2015)

18.20 Uhr SWR2 „Hörspiel am Sonntag“
Info
Peter Weiss zum 100. Geburtstag :“Der neue Prozess“
Hörspiel von Peter Weiss Regie: Ulrich Gerhardt

18.30 Uhr Deutschlandradio Kultur „Hörspiel“
Info
„Es ist spät geworden“ Von Frank Conrad
Regie: Barbara Plensat Komposition: Peter Kaizar
Ton: Peter Kainz Produktion: Deutschlandradio Kultur 2005

19.05 RBB kulturradio „Jazzfest Berlin 2016 – Live“
Info
Im Abschlusskonzert mit Julia Holter + Steve Lehman + White Desert Orchestra

20.05 Uhr Nordwestradio in concert: „Empirical“
Info
Konzertmitschnitt vom 30. August 2016, BLG-Forum, Bremen

20.05 Uhr Deutschlandfunk „Freistil“
Info
„Ein Strauß Nilpferde“ Die unmögliche Wirklichkeit des Charles Fort
Von Mareike Maage und Dietmar Dath
Regie: Thomas Wolfertz Produktion: WDR 2015

21.05 Uhr Bayern2 radioFeature „Der verwegene Baron“
Info
„Flucht aus Sibirien – Dschihad für den Kaiser“
Von Lorenz Schröter und Nikolai von Koslowski
MDR/WDR/BR 2016

22.05 Uhr Bayern 2 „Zündfunk Generator“
Info
Der Tanz um die „Schwarze Null“Über den Mythos vom ausgeglichenen Haushalt
Von Markus Metz und Georg Seeßlen

23.03 Uhr SWR2 „Musikpassagen“
Info
„Nachruf auf New-Orleans-Legende“Der Komponist, Pianist und Produzent Allen Toussaint
Von Marlene Küster

23.03 Uhr Ö1 „Kunstradio – Radiokunst“
Info
Radio Revolten – Internationales Radiokunst-Festival

23.04 Uhr WDR 3 „Studio Neue Musik“
Info
„verworfene Figuren“
Gérard Pesson: Quatuor á cordes no. 1, Respirez ne respirez plus; Quatuor Diotima
Gérard Pesson: Nocturnes en Quatuor für Violine, Klarinette, Cello und Klavier;
Ensemble fa, Leitung: Dominique My
Gérard Pesson: Mes béatitudes für Klavier und Streichtrio; ensemble recherche
Gérard Pesson: Nebenstück, Filtrierung der Ballade op. 10,4 von Johannes Brahms für
Klarinette und Streichquartett; Pascal Moraguès, Klarinette; Quatuor
Diotima

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.