Radiotipps 5.2.2019

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie des Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Neue Musik“
Info
„Re-Aktion“ Das Publikum als Werkzeug der neuen Musik Von Leonie Reineke
Nicht nur, dass alles, was klingt und alles, was nicht klingt, Material der Neuen Musik sein kann: Auch ihre Werkzeuge ufern aus.

01.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Tonart / Jazz
Als der Jazz den Funk kennenlernte – zum 80. Geburtstag von Joe Sample

19.30 Uhr Das Ö1 Konzert
Info
Orchester und Chor der Kunstuniversität Graz, Dirigent: Ingo Ingensand
Giuseppe Verdi: „Patria oppressa!“, Chor der Geflüchteten aus „Macbeth“
Shigi Geng: Am duftenden Pfad im kleinen Garten (Uraufführung)
Alban Berg: Drei Bruchstücke aus „Wozzeck“ op. 7
Juan Pablo Trad Hasbun: En befreiter Mensch (Uraufführung)
Robert Christoph Bauer: Nachtmusik für Ashrav Fayadh (Uraufführung)
Bohuslav Martinu: Mahnmal für Lidice
Frederik Neyrinck: Précarité (Uraufführung)
Johannes Brahms: Schicksalslied op. 54
(aufgenommen am 12. Dezember 2017 im Stephaniensaal des Grazer Congress‘

20.03 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Konzert“
Info
„Congresshalle Saarbrücken“, Aufzeichnungen vom 15.10.2018 und 16.12.2018
Charlie Siem, Violine; Wolfgang Mertes, Violine
Sarah Wiederhold, Violoncello; Saarländisches Staatsorchester
Leitung: Roger Epple und Justus Thorau

Modest Mussorgsky: „Eine Nacht auf dem kahlen Berge“, Sinfonische Dichtung für Orchester
Gabriel Prokofiev: Violinkonzert „1914“
„Spheres“ für Violine und Streichorchester
„A Turner“ für Streichorchester
„Cello-Multitracks“ für Violoncello und Electronik
Witold Lutosławski: Konzert für Orchester

20.04 Uhr WDR 3 Konzert „WDR 3 Städtekonzert NRW“
Info
Sergei Nakariakov, Trompete und Flügelhorn; Beethoven Orchester Bonn, Leitung: Dirk Kaftan
Charles Ives: The Unanswered Question
Jörg Widmann: ad absurdum, Konzertstück für Trompete und kleines Orchester
Wolfgang Amadeus Mozart: Hornkonzert Es-Dur, KV 495, in der Bearbeitung für Flügelhorn?
Richard Strauss: Ein Heldenleben, op. 40
Aufnahme aus dem Opernhaus, Bonn

20-04 Uhr HR 2 Konzertsaal „Auftakt – Der Geiger Vadim Gluzman und das hr-Sinfonieorchester“
Info
Leitung: Michał Nesterowicz
Mendelssohn: Ouvertüre zu „Ruy Blas“ op. 95
Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64
Sibelius: Finlandia
Mussorgskij: Bilder einer Ausstellung
(Aufnahmen vom 24. und 25. Januar aus dem hr-Sendesaal)

20.05 Uhr Bayern2 Nachtstudio „Alt aber sexy!“
Info
Verdrängt das Kino das Theater?
Ein Essay von Peter Handke und eine Diskussionsrunde mit Theodor W. Adorno, Joachim Kaiser,
Uwe Nettelbeck und Martin Walser BR 1968

20.10 Uhr Deutschlandfunk „Hörspiel“
Info
„Die Landschaft“ Von Eugen Egner
Regie: Thom Kubli Komposition: Aaron Glast
Produktion: WDR 2014

21.04 Uhr kulturradio „Musik der Kontinente“
Info
„Worldwide Bach“ Er ist nicht nur für Klassik-Liebhaber einer der ganz Großen.
Am Mikrofon: Peter Rixen

21.05 Uhr Deutschlandfunk „Jazz Live“
Info
„Alan Pasqua Trio“ WDR Big Band
Leitung und Arrangements: Vince Mendoza
Aufnahme vom 1.2.2018 beim WDR 3 Jazzfest im Theater Gütersloh

22.04 Uhr WDR 3 Jazz & World „Dizzy Gillespie At Salle Pleyel in Paris 1948“
Info
Things To Come – Die Dizzy Gillespie Big Bands der 1940er und 1950er Jahre
Mit Odilo Clausnitzer

22.05 Uhr Deutschlandfunk „Musikszene“
Info
„In Teamarbeit zur Solokarriere“ Die LGT Young Soloists
Von Thilo Braun

22.06 Uhr SRF 2 Im Konzertsaal „Sol Gabetta und das MCO am Lucerne Festival“
Info
Mahler Chamber Orchestra; François-Xavier Roth, Leitung
Sol Gabetta, Violoncello

Béla Bartok: Divertimento für Streichorchester
Bohuslav Martinu: Cellokonzert Nr. 1
Georges Bizet: Jeux denfants
Joseph Haydn: Sinfonie g-Moll Hob. I:83 «La Poule»
Konzert vom 28. August 2018, KKL Luzern (Lucerne Festival)

23.03 Uhr Ö1 Neue Musik im Zeitfluss
Info
Das Grazer Ensemble Zeitfluss mit einem kroatisch-österreichischen Projekt.
Gestaltung: Franz Josef Kerstinger

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix „Die sieben Todsünden“
Info
„Gula – die Völlerei, die Maßlosigkeit“ Mit Roderich Fabian

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.