Radiotipps 5.11.2017

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Literatur“
Info
„Sachbücher im Gespräch“ Reden wir über Geschlechter
Mit Susanne Mayer und Karin Wieland
Moderation: René Aguigah und Jens Bisky

13.30 Uhr Deutschlandfunk „Zwischentöne“
Info
Musik und Fragen zur Person
Der Journalist und Literaturkritiker Ijoma Mangold im Gespräch mit Joachim Scholl

14.04 Uhr RBB kulturradio „Feature“
Info
„Panzer, Pferde, Patrioten“ Der unheimliche Reiz von Nazi-Kitsch und Kriegsgerät
Von Tom Schimmeck

14.04. Uhr HR 2 „Hörspiel“
Info
„Das Gelübde“ von Dominik Busch Regie: Silke Hildebrandt

14.05 Uhr SWR2 Feature am Sonntag
Info
„Dem Himmel so nah-ost!“ Ein akustisches Himmelfahrtskommando
Von Helgard Haug und Thilo Guschas (Produktion: NDR/SWR)

15.04 Uhr WDR 3 Kulturfeature „Die Revolution hat mich zum Künstler gemacht“
Info
„Das Jahr 1917 und die russische Kunst“ Von Antje Leetz
Aufnahme des WDR 2017

15.05 Uhr Deutschlandfunk „Rock et cetera“
Info
„Das Magazin“ Neues aus der Szene Am Mikrofon: Tim Schauen

17.04 Uhr SR 2 „Hörspielzeit“
Info
„Wasserstoffbrennen“ von Leon Engler
Regie: Christine Nagel Ton: Martin Eichberg u. Susanne Beyer
Produktion: DKultur 2016

17.06 Uhr SRF 2 „Hörspiel“
Info
Premiere: «Die Gemeinschaft des geteilten Rades» von Michael Stauffer
Musik: Ester Poly (Martina Berther und Béatrice Graf) Tontechnik: Tom Willen
Regie: Johannes Mayr und Michael Stauffer Produktion: SRF 2017

17.10 Uhr Dhafer Youssef im Porträt
Info
„Vokalkönig und Oudspieler aus Tunesien“ Gestaltung: Maria Reininger

18.04 Uhr HR 2 „Feature“
Info
„Im Wald und auf der Heide“ Von Kai-Uwe Kohlschmidt

18.20 Uhr SWR2 Hörspiel am Sonntag
Info
„Pan“ Nach der gleichnamigen Erzählung von Knut Hamsun
Aus dem Norwegischen von Ulrich Lauterbach
Hörspielbearbeitung: Tore Hamsun Regie: Ulrich Lauterbach
(Produktion: RB/HR 1959)

18.30 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Hörspiel“
Info
„Die Wolfshaut (1/2)“ Von Hans Lebert
Bearbeitung: Helmut Peschina
Regie: Robert Matejka Komposition: Max Nagl
Ton: Herta Werner, Stefan Wirtisch
Produktion: NDR/Deutschlandradio Kultur/ORF 2005

19.05 Uhr RBB kulturradio „Jazzfest Berlin 2017“
Info
Tyshawn Sorey, Infinitude, MONK’estra
Im Abschlusskonzert des diesjährigen Jazzfest Berlin auf der Bühne im Großen Saal des Hauses der Berliner Festspiele.
Am Mikrofon: Peter Rixen

19.33 Uhr Ö1 „Radiosession“
Info
Vom Manager zum Musiker: Der Perkussionist Habib Samandi.

20.03 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Konzert“
Info
„Konzerthaus Berlin“ Aufzeichnung vom 03.11.2017
Witold Lutosławski: Konzert für Violoncello und Orchester
Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93
Johannes Moser, Violoncello; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Krzysztof Urbański

20.04 Uhr HR 2 Konzertsaal „Konzert mit dem „Orchestre National de France“ aus Paris“
Info
Denis Matsuev, Klavier; Leitung: Emmanuel Krivine
Rachmaninow: 3. Klavierkonzert d-Moll op. 30
Dvořák: 7. Sinfonie d-Moll op. 70
(Aufnahme vom 12. Januar 2017 aus dem Maison de la Radio)

20.04 Uhr SR 2 „Jazznow“
„Ketil Björnstad solo“ Aufnahme vom 15. September 2017 im Saalbau, St. Wendel

20.05 Uhr Deutschlandfunk Freistil „Drifting Away“
Info
„Dream Sounds“ Schlaf und Traum in der Musik Von Raphael Smarzoch
Regie: Susanne Krings Produktion: Dlf 2017

21.00 Uhr Ö1 „Milestones“
Info
Orient und Okzident im Dialog: Anouar Brahems „Le pas du chat noir“.

21.05 Uhr Bayern 2 radioFeature „Ziemlich unkontrollierbar“
Info
„Die Liedermacherin Bettina Wegner“ Von Daniel Guthmann und Christian Buckard
DLF 2016

22.00 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Musikfeuilleton“
„Pionierin des Taktstocks“ Die Dirigentin Sylvia Caduff
Von Sabine Fringes

22.05 Uhr Bayern2 „Zündfunk Generator“
Info
Stereo-Stadt: Gegen die Eintönigkeit urbaner Erzählungen
Von Ralf Homann

22.08 Uhr Ö1 Kunstsonntag Tunesien: Zeit-Ton extended und Kunstradio
Info
Deena Abdelwahed: „All Hail Mother Internet“

23.03 Uhr SWR2 Musikpassagen „Der Feuerraub des Prometheus“
Info
„Ein Mythos von Auflehnung und Strafe“ Von Harry Lachner

23.04 Uhr WDR 3 Studio Neue Musik
Info
Meilensteine der Moderne [20]: Boulez „Dialogue de l’ombre double“
Pierre Boulez: Dialogue de l’ombre double für Klarinette und Live-Elektronik; Jörg
Widmann; SWR Experimentalstudio, Klangregie: Michael Acker
Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound

Danke das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.