Radiotipps 3.12.2019

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie des Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Neue Musik“
Info
„Transformationen des Vergangenen“
Komposition und Improvisation bei Daniel Matej Von Martin Erdmann

01.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Tonart / Jazz“
Die Schweizer Saxofonistin und Arrangeurin Sarah Chaksad

Die Schweizer Saxofonistin Sarah Chaksad ist mit ihrem Orchester und dem neuen Album „Tabriz“ derzeit auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bei ihrem Besuch im Studio spricht sie über Vor- und Nachteile eines großen Klangkörpers, über musikalische Einflüsse vom Iran bis nach Norwegen und über die Einsamkeit von Jazzmusikerinnen in der Schweiz.
Moderation: Vincent Neumann

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel
Info
„Zornfried (2/2)“ Von Jörg-Uwe Albig
Regie: Hannah Georgi

19.15 Uhr Deutschlandfunk „Das Feature“
Info
„Mexiko – Hoffnung im Narco-Land?“
Von Erika Harzer und Wolf-Dieter Vogel
Regie: Nikolai von Koslowski Produktion: WDR/Dlf 2019

19.30 Uhr Ö1 „Prototyp einer Symphonie“
Info
ORF Radio-Symphonieorchster Wien, Dirigent: Baldur Brönnimann; Anna Clare Hauf, Alt; Martin Laumann,
Dieter Schnebel: Sinfonie X für großes Orchester, Altstimme, Live-Elektronik und Tonband (1987-1992; Österreichische Erstaufführung)
Tontechnik; Florian Bogner, Klangregie; Andrew Joon Choi, Musikalische Assistenz.
(aufgenommen am 15. November in der Vienna Symphonic Library und am 16. November im Großen Musikvereinsaal in Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound).

20.04 Uhr HR 2 Konzertsaal „Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt“
Info
Iveta Apkalna, Orgel; hr-Sinfonieorchester; Leitung: Andrés Orozco-Estrada
Haydn: Sinfonie Nr. 83 „La poule / Die Henne“
Poulenc: Orgelkonzert
Strawinsky: Der Feuervogel – Ballettmusik
(Aufnahmen vom 21. und 22. November aus dem Großen Saal)

20.04 Uhr WDR 3 Konzert „BBC Proms“
Info
Sheku Kanneh-Mason, Violoncello; City of Birmingham Symphony Orchestra, Leitung: Mirga Gražinyte-Tyla
Dorothy Howell: Lamia
Edward Elgar: Violoncellokonzert e-Moll, op. 85
Mieczyslaw Weinberg: Sarabande, Prélude Nr. 18 aus „24 Préludes“, op. 100 für Violoncello solo
Oliver Knussen: The Way to Castle Yonder
Mieczyslaw Weinberg: Sinfonie Nr. 3 b-Moll, op. 45
Aufnahme aus der Royal Albert Hall, London

20.05 Uhr Bayern 2 Nachtstudio „Warum man sich das Sparen sparen kann“
Info
„Sparen: Von der Bürgertugend zum Verlustgeschäft“ Von Markus Metz

20.10 Uhr Deutschlandfunk „Hörspielmagazin 12/19“
Info
Berichte, Gespräche und Informationen zum Hörspiel, in Deutschland und in aller Welt

21.03 Uhr SWR2 Jazz Session „Homezone – Jazz in Südwest“
Info
„Das Mainzer Atelier Christiane Schauder“ Von Julia Neupert

21.04 Uhr kulturradio „Musik der Kontinente“
Info
„Istanbul Groove“ Mit Peter Rixen

21.05 Uhr Deutschlandfunk „Jazz Live“
Info
Eric Schaefer Quartett ,Kyoto, mon amour‘
Aufnahme vom 18.5.2019 beim Jazzfest Bonn, Bundeskunsthalle

22.03 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Feature“
Info
„Anthropogen Schwarz“ Von Christian Lerch
Regie: Hannah Georgi Ton: Gerd Nesgen Deutschlandfunk Kultur 2019 (Ursendung)

22.04 Uhr WDR 3 Jazz & World
Info

22.06 Uhr SRF 2 Im Konzertsaal „Dirigent Kent Nagano in Zürich: Ravel, Pintscher, Ives“
Info
Tonhalle-Orchester Zürich; Kent Nagano, Leitung
Maurice Ravel: Shéhérazade. Trois poèmes sur des vers de Tristan Klingsor für Gesang und Orchester
Charles Ives: Sinfonie Nr. 4
Matthias Pintscher: Fünf Orchesterstücke

23.03 Uhr SWR2 ars acustica
Info
„Palma Ars Acustica – Klangkunst aus dem Wettbewerb der EBU Ars Acustica-Gruppe“
Von Wojciech Błażejczyk, Tomaž Grom, Electric Indigo und Hubert Zemler
Komposition und Realisation: die Autor*innen
(Produktion: Polskie Radio 2019 / Radiotelevizija Slovenija 2019 / ORF 2019)

23.03 Uhr Ö1 Zeitgenössische Klänge aus Bludenz
Info
Schallfeld-Debüt bei den Bludenzer Tagen zeitgemäßer Musik. Gestaltung: Stefan Höfel

23.05 Uhr Bayern 2 Nachtmix „Past Present Future“
Info
„Musik von Coldplay, Toy und Burial“ Mit Roderich Fabian

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.