Radiotipps 28.6.2015

13.30Uhr DLF Zwischentöne
http://www.deutschlandfunk.de/musik-und-fragen-zur-person-der-kunsthistoriker-wolfgang.1782.de.html?dram:article_id=320271
Musik und Fragen zur Person
„Der Kunsthistoriker Wolfgang Ullrich im Gespräch mit Joachim Scholl“
Er gilt als einer der originellsten und provokantesten deutschen Kulturwissenschaftler: der Kunsthistoriker Wolfgang Ullrich, Jahrgang 1967. Mit Büchern wie „Tiefer hängen. Über den Umgang mit Kunst“ hat er sich den Ruf eines Querdenkers erworben, der rebellisch und witzig gegen die Standards der Kunstkritik polemisiert. Über seine Vorstellungen von Kunst und ihrer Betrachtung wird Wolfgang Ullrich in den ‚Zwischentönen‘ erzählen.

14.05Uhr HR2 Hörspiel
„Album (1)“
Hörspiel nach Hans Magnus Enzensberger
Bearbeitung: Christiane Ohaus, Regie: Christiane Ohaus
Musik: Michael Riessler
(RB/DKultur 2011)
Was hat der „Maier am Himalaya“ mit Karl Marx oder Denis Diderot mit Edward Lear oder Margaret Thatcher zu tun? Was verbindet Kuba, Kometen, Poeten mit Pflanzenforschern und Mathematikern, Chefökonomen mit Cocktailrezepten? Texte von nahezu jeder Spielart (Verse, Lieder, Sprüche, Essays, Abhandlungen) über all dies oder jene, selbst verfasst oder aus fremder Feder, hat Hans Magnus Enzensberger in seinem Album (lat.: albus, weiß, weißes Blatt) zusammengetragen. Er selbst schreibt darüber: „Wir haben es nicht nur mit einem Tagebuch zu tun, sondern mit einem Capriccio, einem Quodlibet, einem Potpourri, besser gesagt mit einem mixtum compositum oder schlicht und einfach mit einem Allgemeinen Brouillon.

14.05Uhr SWR2 Feature am Sonntag
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/feature/swr2-feature-am-sonntag-fuer-solche-patrioten-sind-wir-die-pest/-/id=659934/did=15538998/nid=659934/sdpgid=1105215/1o16gfa/index.html
„Für solche Patrioten sind wir die Pest“
Junge Kiewer Kreative und der Kampf um die Ukraine
Von Julia Solovieva

15.05Uhr SWR2 Zur Person
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/zur-person/swr2-zur-person-peter-hanser-strecker/-/id=660494/did=15539062/nid=660494/sdpgid=1105217/tglqih/index.html
„Peter Hanser-Strecker“
Burkhard Egdorf im Gespräch mit dem Verleger des Verlags Schott Music

15.05Uhr DLF Rock et cetera
Einsamer Wolf zwischen Nostalgie und Ambition
„Der englische Gitarrist Steve Hackett“
Von Luigi Lauer
Steve Hackett gilt als einer der einflussreichsten Gitarristen des Progressive Rock. Ende 1970 kam er zu Genesis und hat in den ersten Jahren die Musik dieser Gruppe entscheidend mitgeprägt.

15.05Uhr WDR 3 Kulturfeature
http://www.wdr3.de/programm/sendungen/wdr3kulturfeature/index.html
„Goat Mix“
Die Master Musicians of Jajouka
Von Roberto de Hollanda und pociao
Aufnahme des WDR 2015

16.05Uhr WDR 3 Musikkulturen
http://www.wdr3.de/programm/sendungen/wdr3musikkulturen/index.html
„Handmade – Selbstgemachtes“
Lieder, Songs und Weltenklänge
Mit Cecilia Aguirre

18.20Uhr SWR2 Hörspiel am Sonntag
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/hoerspiele/swr2-hoerspiel-am-sonntag-das-himbeerreich/-/id=660014/did=15539022/nid=660014/sdpgid=1105221/11gk07o/index.html
„Das Himbeerreich“
Von Andres Veiel
Mit: Martina Gedeck, Christian Redl, Hans-Peter Hallwachs, Wolfgang Condrus u.a.
Regie: Ulrich Lampen
(Produktion: RBB/HR 2014)

18.30Uhr DRK Hörspiel
http://www.deutschlandradiokultur.de/ursendung-genesis-bildnerische-polyphonie-nach-paul-klee.964.de.html?dram:article_id=317228
Kunststücke: „Genesis – Bildnerische Polyphonie“
Nach Paul Klee: ‚Pädagogisches Skizzenbuch‘
Von Nadja Schöning
Komposition und Realisation: Nadja Schöning
Ton: Hermann Leppich
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2015
(Ursendung)
Klees ‚Pädagogisches Skizzenbuch‘ von 1925 ist ein komprimiertes Dokument seiner ‚Bildnerischen Formlehre‘. Im Hörstück übertragen in polyphone Klangbilder einer Genesis.
Anschließend: „Der Maler Paul Klee“
Von Carola Giedon-Welcker
DLF 1964

19.04Uhr RBB kulturradio DAS GESPRÄCH
http://www.kulturradio.de/programm/sendungen/150628/das_gespraech_1904.html
„Eine souveräne Frau“
Margarethe Steinhausen im Gespräch mit Gabriele Wohmann

20.05Uhr Nordwestradio in concert: „Tobias Christl & Band“
http://www.radiobremen.de/nordwestradio/sendungen/in-concert_pop-jazz/kalender296.html
Konzertmitschnitt vom 15. April 2015, Moments, Bremen

20.05Uhr DLF Freistil
http://www.deutschlandfunk.de/vom-springen-ein-bewegungsmuster-in-koerper-und-geist.866.de.html?dram:article_id=321102
„Vom Springen“
Ein Bewegungsmuster in Körper und Geist
Von Almut Schnerring und Sascha Verlan
Regie: Philippe Bruehl
Produktion: DLF 2015

20.05Uhr HR2 Kammerkonzert aus Wien
Belcea Quartet / Piotr Anderszewski, Klavier
• Webern: Langsamer Satz für Streichquartett
• Beethoven: Streichquartett F-Dur op. 59 Nr.1
• Schostakowitsch: Klavierquintett g-Moll op. 57
(Aufnahme vom 26. März 2014 aus dem Konzerthaus)

20.15Uhr RBB kulturradio BERLINER PHILHARMONIKER
http://www.kulturradio.de/programm/sendungen/150628/berliner_philharmoniker_2015.html
„l i v e aus der Berliner Waldbühne“
Sir Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker

21.05Uhr Bayern2 das ARD radiofeature
http://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/ausstrahlung-358888.html
„Wer teilt, verliert“
Chancen und Risiken der „Sharing Economy“
Von Caroline Michel
SR 2015

22.05Uhr Bayern2 Zündfunk Generator
http://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/ausstrahlung-358892.html
„Es wird nicht mehr geblinkt“
Zur Erosion der Solidarität
Von Roderich Fabian

23.03Uhr SWR2 Musikpassagen
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/musikpassagen/swr2-musikpassagen-kohle-money-pinkepinke/-/id=660774/did=15539048/nid=660774/sdpgid=1105226/12a29ow/index.html
„Kohle, Money, Pinkepinke!“
Geld-Lieder
Von Gesine Heinrich

23.05Uhr Bayern2 Nachtmix
http://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/ausstrahlung-358896.html
Playback Blondie: „Call Me Blondie“
Debbie Harry zum 70.

23.05Uhr WDR 3 open: Studio Neue Musik
http://www.wdr3.de/programm/sendungen/wdr3openstudioneuemusik/index.html
„Orchesterminiaturen (1) Cottbuser Kompendium“
Werke von Georg Katzer, Valerio Sannicandro, Martin Matalon, Philippe Hurel, Nina Senk, Oliver Schneller, Thomas Meadowcroft und Annette Schlünz; Philharmonisches Orchester des Staatstheaters Cottbus, Leitung: Evan Christ
Mit Reinhard Kager

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.