Radiotipps 23.4.2019

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie des Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Neue Musik“
Info
„Organum in posterum“ Maximilian Schnaus und sein Projekt einer Orgel für die Avantgarde
Von Matthias Richard Entreß
Zionskirche Berlin: Heimstatt der Avantgarde. Wie entwirft man die ideale Orgel für Neue Musik? Wie plant man Grenzenlosigkeit?

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel Thema „Eine Woche Liebe“
Info
„Ewig ohne Dauer“ Von Christian Uetz

19.15 Uhr Deutschlandfunk „Das Feature“
Info
„Giftgas in Duma“ Glaubenskrieg um einen Chemiewaffeneinsatz
Von Marc Thörner Regie: Anna Panknin
Produktion: Dlf 201

19.30 Uhr Ö1 Konzert „Schlag nach bei Shakespeare“
Info
ORF Radio-Symphonieorchester, Dirigent: Ryan Wigglesworth; Simon Keenlyside, Bariton.
Ryan Wigglesworth: Locke’s Theatre (2013; Österreichische Erstaufführung)
Jean Sibelius: Kaituar op. 72/4; An den Abend op. 17/6; Im Feld ein Mädchen singt op. 50/3; Aus banger Brust op. 50/4; Die stille Stadt op. 50/5;
Schwarze Rosen op. 36/1; Komm herbei, Tod op. 60/1; War das ein Traum? op. 37/4
Edward Elgar: Falstaff. Symphonische Studie c-Moll op. 68
Felix Mendelssohn Bartholdy: Scherzo, Notturno und Hochzeitsmarsch aus „Ein Sommernachtstraum“ op. 61
(aufgenommen am 11. April im Großen Konzerthaussaal in Wien

20.04 Uhr WDR 3 Konzert „Musik der Zeit [6] Brüche. Stille“
Info
WDR Sinfonieorchester, Leitung: Ilan Volkov
Claude Debussy / Bill Hopkins: Lindaraja, in der Bearbeitung für Kammerorchester, Uraufführung
Bill Hopkins: Musique de l’indifférence für Orchester, Uraufführung
Per Nørgård: Voyage into the Golden Screen für Kammerorchester
Mauro Lanza: Experiments in the Revival of Organisms für Kammerorchester und Elektronik, Kompositionsauftrag des WDR und der BBC, Uraufführung
Aufnahme aus dem Klaus-von-Bismarck-Saal des Kölner Funkhauses
Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound

20.04 Uhr SR 2 „Lesung und Gespräch“
Info
Sibylle Berg: „GRM: Brainfuck“ Gesprächspartnerin: Sally-Charell Delin

20.05 Uhr Bayern2 Nachtstudio „Die Klarheit“
Info
„Alkohol, Rausch und die Geschichten der Genesung“ Von Leslie Jamison
Aus dem Englischen von Kirsten Riesselmann BR 2019

20.10 Uhr Deutschlandfunk „Hörspiel“
Info
„Jemand schreit in unseren Rosen“ Von Lukas Bärfuss
Bearbeitung und Regie: Erik Altorfer
Komposition: Martin Schütz Produktion: DRS 2004

21.03 Uhr SWR2 Jazz Session „Don’t Take It Easy!“
Info
Punk-Jazz vom britischen WorldService Project beim Jazzfest Berlin 2018
Am Mikrofon: Julia Neupert

21.04 Uhr kulturradio „Musik der Kontinente“
Info
„World Jazz“ Weltmusik und Jazz im gegenseitigen Austausch
Mit Peter Rixen

21.05 Uhr Deutschlandfunk „Jazz Live“
Info
„Henri Texier Sand Quintet“ Vom 2.11.2018 beim Tampere Jazz Happening, Finnland
Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

22.03 Uhr SWR2 Lesenswert Feature „Fire Music“
Info
„Archie Shepp, die Poesie und der Sound der Freiheit“
Von Helmut Böttiger und Ulrich Rüdenauer

22.04 Uhr WDR 3 Jazz & World
Info

22.05 Uhr Deutschlandfunk „Musikszene“
Info
„100 Jahre Bauhaus“ Bauhaus in der DDR, wie es klingt und lacht
Von Stefan Amzoll

22.06 Uhr SRF 2 Starke Stücke: Das Berner Kammerorchester spielt Komponistinnen
Info
Berner Kammerorchester; Graziella Contratto, Leitung
Ethel Smyth: Konzert für Violine und Horn A-Dur
Gabrielle Brunner: Fünf Stücke für Orchester (Uraufführung)
Louise Farrenc: Sinfonie Nr. 3 g-Moll op. 36
Konzert vom 26. Oktober 2018, Yehudi Menuhin Forum, Bern

23.03 Uhr SWR2 MusikGlobal „Musik für die Götter“
Info
„Klangnotizen aus Bali“ Von Wolfgang Hamm

23.03 Uhr Ö1 Neue Musik und Malerei bei impuls
Info
Das Schallfeld Ensemble beim Grazer impuls festival.
Gestaltung: Franz Josef Kerstinger. (Übertragung in Dolby Digital 5.1 Surround Sound)

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix „Past Present Future“
Info
„Musik von Wilson Pickett, Yes We Mystic und Kevin Morby“ Mit Roderich Fabian

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.