Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie des Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Bayern2 „radioJazznacht“
Info
8. Birdland Radio Jazz Festival

14.04 Uhr kulturradio „Feature“
Info
„Diesseits der Stille“ Als mein Vater taub wurde
Von Sascha Wundes Regie: Ulrich Lampen Produktion: NDR 2017

14.04 Uhr HR 2 „Hörspiel“
Info
Geschichte einer Liebe von Angela Steidele – Adele Schopenhauer und Sibylle Mertens-Schaaffhausen

14.05 Uhr SWR2 Feature am Sonntag „Die Sklaven von Mauretanien“
Info
„Mit Gospel für die Freiheit“ Von Thilo Guschas und Mahmoud Tawfik
(Produktion: WDR/NDR/SWR 2018)

15.04 Uhr WDR 3 Kulturfeature „Die Nation aus dem Liederschrank“
Info
„Wie die Letten ihre Republik besingen“ Von Jutta Jacobi
Aufnahme des WDR 2018

15.04 Uhr kulturradio „Leonard Bernstein“
Info
„Bernstein und die Folgen“ Schüler, Nachrücker, Abgucker

15.05 Uhr Deutschlandfunk „Rock et cetera“
Info
„Weltklasse mit Links“ Der texanische Gitarrist Doyle Bramhall II
Von Andreas Dewald

17.06 Uhr SRF 2 „Hörspiel“
Info
„Im Westen nichts Neues“ von Erich Maria Remarque 2/2
Musik: Michael Riessler Hörspielfassung: Matthias Eckoldt
Regie: Christiane Ohaus Produktion: Radio Bremen 2014

18.20 Uhr SWR2 „Hörspiel am Sonntag“
Info
Schlachthof 5 oder der Kinderkreuzzug. Ein Pflichttanz mit dem Tod (1/2)
Nach dem gleichnamigen Roman von Kurt Vonnegut
Aus dem Amerikanischen von Gregor Hens

Teil 1: Das Lächeln der Mona Lisa
Musik: Peter Harrsch Hörspielbearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann
(Produktion: SWR 2018 – Ursendung)

18.30 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Hörspiel“
Info
„Die Welpen (1/3)“ Nach dem Roman von Pawel Salzman
Übersetzung aus dem Russischen: Christiane Körner
Bearbeitung, Komposition, Regie: Klaus Buhlert

Ton: Alexander Brennecke Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2018 (Ursendung)
anschließend: „Ich kann mir nichts ausdenken, ich muss alles sehen“
Pawel Salzmans Roman „Die Welpen“

Die europäische Moderne in der russischen Literatur des 20. Jahrhunderts
Von Christiane Körner Regie: Ulrike Brinkmann
Ton: Alexander Brennecke Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2018 (Ursendung)

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel „Denk ich an Deutschland“
Info
„German National Tours“ Von Kristian Kuszinsky und Marcus Seibert
Regie: Kristian Kuszinsky

20.04 Uhr SR 2 „JazzNow“
Info
„Marius Neset Quintett“ Aufnahme vom 26. Mai 2018 im Saalbau St. Wendel

20.05 Uhr Deutschlandfunk „Freistil“
Info
„Feeling Blue“ Ode an eine widersprüchliche Farbe
Von Burkhard Reinartz Regie: der Autor Produktion: DLF 2015

20.05 Uhr Bayern2 Bayerisches Feuilleton „Unter Königstreuen“
Info
„Guglmänner, Patrioten, Monarchisten“ Von Michael Zametzer

20.15 Uhr Ö1 Globaler Realismus! „Ich bin auch nur ein Arschloch.“
Info
Ein Aufruf zum Umdenken von Milo Rau. Feature von Monika Kalcsics

21.00 Uhr Ö1 „Milestones“
Info
Billie Holiday & Teddy Wilson Orchestra

21.05 Uhr Bayern2 radioFeature „Das Versprechen“
Info
„Der Fall Jens Söring“ Von Karin Steinberger und Marcus Vetter
NDR/SWR 2018

22.00 Uhr Deutschlandfunk „Musikfeuilleton“
„Er hat sein Leben wirklich gelebt“ Ein Porträt des Pianisten Marian Migdal
Von Isabel Herzfeld

22.05 Uhr Bayern2 „Zündfunk Generator“
Info
Netz essen Seele auf – Müssen wir mit den sozialen Medien anders umgehen?
Von Sophie Dezlhofer

23.00 Uhr Ö1 „Female Voices von Renata Roman“
Info
In ihrem neuen Radiostück „Female Voices“ arbeitet die aus Brasilien stammende Künstlerin Renata Roman mit Stimmen von Künstlerinnen, Aktivistinnen und überhaupt von Frauen.

23.03 Uhr SWR2 Musikpassagen „Hippie-Invasion“
Info
„Das legendäre British Rock Meeting in Germersheim 1972“
Von Christoph Wagner

23.04 Uhr WDR 3 Studio Neue Musik
Info
His Master´s Choice: Mariano Chiacchiarini
Mit Ausschnitten aus folgenden Werken: Unsuk Chin, Pierre Boulez, Peter Eötvös

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix „Schöner Hören!“
Info
„Musik von Maisha, Hanne Huckelberg und Mammal Hands“
Mit Judith Schnaubelt

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.