Radiotipps 17.5.2018

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Neue Musik“
Ensemble Musikfabrik
Leitung: Emilio Pomàrico, Peter Rundel, Enno Poppe

Vassos Nicolaou: „Farbenmaschinen“ für Ensemble
Johannes Schöllhorn: „Pièces croisées“, Neun Bagatellen für großes Ensemble
Gérard Grisey: „Partiels“ für 18 Musiker
Dieter Mack: Kammermusik V (2007) für Kammerensemble

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel „Vier Gewinnt – Preisträgerstücke“
Info
„Wald. Ein deutsches Requiem“ Von Gerhard Rühm
Komposition und Regie: der Autor Dirigent: Wolfgang Fromme

20.04 Uhr SR 2 Mouvement live „Netzwellen“
Info
Martin Tchiba spielt neue Klaviermusik aus den sozialen Netzwerken
Direktübertragung aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken

20.04 Uhr HR 2 „hr-Bigband Live in concert“
Info
”The Ella Fitzgerald Songbook” – Patti Austin & hr-Bigband, cond. by Jörg Achim Keller

21.04 Uhr kulturradio „Musik der Kontinente“
Info
„Weltmusik Aktuell“ Die Vorschau mit CD-Neuheiten und Konzert-Tipps
Am Mikrofon: Peter Rixen

21.05 Uhr Deutschlandfunk „JazzFacts“
Info
„Im Sitzen wie im Stehen“ Der Tenorsaxofonist Paul Heller
Von Karsten Mützelfeldt

22.03 Uhr SWR2 Hörspiel-Studio „70 Jahre Staat Israel“
Info
„We love Israel (1 bis 4/7)“
Ein Hörspiel-Serial/Podcast in zwei Teilen oder sieben Folgen von Noam Brusilovsky und Ofer Waldman

22.04 Uhr WDR 3 Jazz & World „Szene NRW – Aktuelles aus der Region“
Info
Das Moers Festival 2018
Preview Jazz: Karl Lippegaus / u.a.Nik Bärtsch’s Ronin, Orchestre National de Jazz,
Preview World: Babette Michel

22.05 Uhr Deutschlandfunk „Historische Aufnahmen“
Info
„Hochdramatische Assoluta“ Die Sopranistin Birgit Nilsson (1918 – 2005)
Von Klaus Gehrke

23.03 Uhr SWR2 NOWJazz „Piano Libre!“
Info
Notizen zum kubanischen Jazz-Klavier-Boom
Von Odilo Clausnitzer

23.03 Uhr Ö1 „Antihierarchische Sound-Skulpturen: Brian Eno“
Info
Zum 70. Geburtstag von Brian Eno. Gestaltung: Heinrich Deisl

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix „Die Musik von Morgen“
Info
Mit Angie Portmann

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.