Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Neue Musik“
„Vertraute Fremdheit“ Die Komponistin Hanna Eimermacher
Von Michael Rebhahn
„Unsere Sinne bilden wenig ab von dem, was wirklich da ist“, sagt Hanna Eimermacher. Ihre Musik steuert diesem Mangel entgegen.

01.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Tonart / Jazz
Höhepunkte vom Chicago Jazz Festival 2017
Chicago ist nicht nur für den frühen Jazz von zentraler Bedeutung. Bis heute gibt es dort eine sehr vitale Szene mit einem eigenen Sound, fundiert auf energetischem Hard-Bop und stark geprägt von der AACM-Bewegung (Association for the Advancement of Creative Musicians). Außerdem gibt es in Chicago ein sehr bedeutendes Festival mit weltweiter Ausstrahlung, auf dem 2017 u.a. George Freeman, Dr.Lonnie Smith und Dee Alexander auftraten.

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel
Info
„Tauben im Gras (2/4)“ Von Wolfgang Koeppen
Komposition: Günter Lenz Bearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann
Aufnahme HR/WDR/SWR 2009

19.15 Uhr Deutschlandfunk „Das Feature“
Info
„Deutschland 1988 (2/4)“ Zäune überall: Wackersdorf – ein Lehrstück
Von Florian Schwinn Regie: Wolfgang Bauernfeind
Sprecher: Christian Brückner Produktion: SFB/DLF/WDR 1988

19.30 Uhr Ö1 Konzert „Septembergeborene“
Info
Gautier Capuçon, Violoncello; Jean-Yves Thibaudet, Klavier.
Robert Schumann: Drei Fantasiestücke für Klavier und Violoncello op. 73
Johannes Brahms: Sonate für Klavier und Violoncello Nr. 1 e-Moll op. 38
Sergej Rachmaninow: Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll op. 19 Zugaben:
Jules Massenet: Méditation aus der Oper „Thaïs“ (Arrangement für Violoncello und Klavier)
Niccolò Paganini: Variationen über ein Thema von Rossini *
Camille Saint-Saëns: Le Cygne (Der Schwan) aus „Le carnaval des animaux“
(aufgenommen am 15. Dezember 2015 im Großen Musikvereinssaal in Wien).

20.04 WDR 3 Konzert live „WDR 3 Städtekonzerte NRW“
Info
Alexey Stadtler, Violoncello; Sinfonieorchester Münster, Leitung: Golo Berg
Gustav Holst: Mars, the Bringer of War, aus „The Planets“, op. 32
Edward Elgar: Konzert e-moll, op. 85 für Violoncello und Orchester
Carl Nielsen: Sinfonie Nr. 4, op. 29 „Das Unauslöschliche“
Übertragung aus dem Theater Münster

20.04 Uhr HR 2 Konzertsaal „Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt“
Info
James Ehnes, Violine; Leitung: Andrés Orozco-Estrada
Kaija Saariaho: Orion
Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47
Brahms: 2. Sinfonie D-Dur op. 73
(Aufnahmen vom 16. und 17. April 2015 aus dem Großen Saal)

20.05 uhr Bayern2 Nachtstudio „Nazis & Goldmund“
Info
„Also Poesie gegen Rechts oder was?“ Eine Sprachvivisektion BR 2017

20.10 Uhr Deutschlandfunk „Hörspiel“
Info
„Still life“ Von Wilhelm Genazino
Regie: Claus Lüpkes und Walter Adler
Produktion: SWF 1993

21.03 Uhr SWR2 Jazz Session
Info
„Homezone“ Jazz aus Südwest Von Julia Neupert

21.04 kulturradio „Musik der Kontinente“
Info
Klezmer aus Krakau: „Kroke“ Mit Peter Rixen

21.05 Uhr Deutschlandfunk „Jazz Live“
Info
Sebastian Studnitzky „Memento – The String Project“
Aufnahme vom 25.6.2017 Jazzbaltica Niendorf/Ostsee

22.04 Uhr WDR 3 Jazz & World  „WDR 3 Jazzfest 2018“
Info
„Michael Wollny Trio & Norwegian Wind Ensemble“ Mit Jörg Heyd

22.06 Uhr SRF 2 „Im Konzertsaal“
Info
„Orgue Fatal“: Katta in Biel
Johann Sebastian Bach: Fantasie und Fuge c-Moll BWV 537 (arr. Edward Elgar)
Arvo Pärt: Fratres
Katta: Veni sancte spiritus
Camille Saint-Saëns: Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 78 «Orgelsinfonie»
Sinfonieorchester Biel Solothurn; Stefan Blunier, Leitung
Katta, Orgel & Stimme
Konzert vom 6. September 2017, Kongresshaus Biel

23.03 Uhr SWR2 MusikGlobal „Maria Jonas“
Info
„Musik aus den Zwischenreichen“ Von Johannes S. Sistermanns

23.03 Uhr Ö1 Klangspuren 2017 revisited. „Cathy Milliken“
Info
Klangspuren Schwaz. Cathy Millikens „Earth Plays“ für Orchester und Mezzosopran. Gestaltung: Reinhard Kager

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix „Past Present Future“
Info
„Musik von The Crystals, Haiyti und Doc Schoko“ Mit Roderich Fabian

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.