Radiotipps 13.1.2019

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie des Ö1 und
SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Literatur“
Info
„Bergwerk und Abraumhalde“ Die Spur der Kohle in der Literatur
Von Jörg Magenau

13.30 Uhr Deutschlandfunk „Zwischentöne“
Info
Musik und Fragen zur Person
Die Autorin Nell Zink im Gespräch mit Anna Seibt

14.04 Uhr HR 2 Hörspiel
Info
„Knöpfe“ Von Ilse Aichinger
Komposition: Johannes Aschenbrenner Regie: Fritz Schröder-Jahn
NDR 1962

14.04 Uhr kulturradio „Feature“
Info
„Dazwischen“ Intersexuelle Menschen erzählen Von Karla Krause

14.05 Uhr SWR2 Feature am Sonntag „Asta und Frede“
Info
„oder Guten Morgen, Frau Nielsen Von Lisbeth Jessen

15.04 Uhr WDR 3 Kulturfeature „Echt oder Fake?“
Info
„Der Kampf um die Wirklichkeit“ Von Markus Metz und Georg Seeßlen
Aufnahme des WDR 2019

15.05 Uhr Deutschlandfunk „Rock et cetera“
Info
„Per Urschrei von Blues zu Hardrock“ 50 Jahre Debüt der britischen Band Led Zeppelin
Von Tim Schauen

17.06 Uhr SRF 2 „Hörspiel“
Info
„Prozedur 7.0.0“ von Hermann Bohlen
Regie: Hermann Bohlen – Produktion: rbb 1996

17.10 Uhr Ö1 „Die vielen Gesichter des Lalo Schifrin“
Info
Lalo Schifrin – Oder: Wie man zwischen den Stühlen leben und dennoch auf der großen Welle surfen kann.
Gestaltung: Christian Scheib.

18.04 Uhr HR 2 Feature „Lärm in der Tiefe“
Info
„Wie Unterwasserkrach die Meere kaputt macht“ Von Brigitte Kramer

18.20 Uhr SWR2 Hörspiel am Sonntag
Info
„Coldhaven“ Hörstück von John Burnside
Aus dem Englischen von Klaus Buhlert und Bernhard Robben
Musik und Regie: Klaus Buhlert (Produktion: SWR 2017)

18.30 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Hörspiel“
Info
„Quartett. Nach Laclos“ Von Heiner Müller
Regie: Hermann Naber Ton: Udo Schuster
Produktion: SWF 1981
Anschließend: Martin Wuttke liest „Ajax zum Beispiel“
(Ausschnitt aus der Gedenkveranstaltung zum Tod von Heiner Müller im Berliner Ensemble, Januar 1996)
Produktion: ORB 1996

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel
Info
„Escobar“ Aufstieg und Fall des King of Coke
Von Tom Noga Regie: Susanne Krings

19.30 Uhr SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert
Info
„Schwein haben“ Mit Wolfram Wessels

20.04 Uhr SR 2 „JazzNow“
Info
Festival Kettenjazz: Phase IV/Independent Jazz Songs
Aufnahme vom 28. Sepember 2018 in der Kettenfabrik St. Arnual

20.05 Uhr Deutschlandfunk „Freistil“
Info
„Das Auge liest mit“ Eine Spurensuche auf der Textoberfläche
Von Jochen Meißner Regie: der Autor
Produktion: SWR 2014

21.00 Uhr Ö1 Kunstsonntag: Milestones – Jazz
Info
„Waltz for Debby“ von 1964: Monica Zetterlund trifft Bill Evans

22.00 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Musikfeuilleton“
Info
Musik zum Weghören“ 85 Jahre Fahrstuhlmusik
Von Heidi Mottl

22.05 Uhr Bayern2 Zündfunk Generator „Die Spur des Geldes“
Info
Über die wirtschaftlichen Ursachen für den Erfolg des Populismus
Von Tom Kretschmer

22.06 Uhr SRF 2 Musikabend „John Eliot Gardiner und der Musik-Revolutionär Hector Berlioz“
Info
Orchestre Révolutionnaire et Romantique; John Eliot Gardiner, Leitung
Hector Berlioz: Le Corsaire. Konzertouvertüre op. 21
Hector Berlioz: La mort de Cléopâtre. Lyrische Szene für Singstimme und Orchester
Hector Berlioz: Aus der Oper «Les Troyens»: Chasse royale et orage, La Mort de Didon
Hector Berlioz: Harold en Italie. Sinfonie mit obligater Viola
Konzert vom 5. September 2018, Royal Albert Hall, London (BBC Proms)

23.03 Uhr SWR2 Musikpassagen
Info
„Donny Hathaway – der beste Sänger aller Zeiten“ Von Nicolas Tribes

23.04 Uhr WDR 3 Studio Neue Musik
Info
Witten 1969 – 2018 (5)
Unsuk Chin: cosmigimmicks, a pantomime for seven players; Nieuw Ensemble, Leitung:
Ed Spanjaard
Hugues Dufourt: Ausschnitt aus „Apollon et les continents, d´après Tiepolo“ für Klavier
und Ensemble; ensemble recherche
Enno Poppe: Buch für Streichquartett; Quatuor Diotima
Mit Martin Kaltenecker

23.04 Uhr kulturradio „Late Night Jazz“
Info
„Martin Luther King“ Zum 90. Geburtstag am 15. Januar
Am Mikrofon: Ulf Drechsel

23.05 Uhr Bayern 2 Nachtmix „Do It Yourself“
Info
„Musik von Rue Royale, Moritz Krämer und Wargirl“ Mit Barbara Streidl

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.