Radiotipps 10.9.2019

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie des Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Neue Musik“
Info
„In Bewunderung der Farben“ Die Komponistin Farzia Fallah
Von Hubert Steins

Farzia Fallahs Kompositionen meiden die Emphase. Stattdessen führen sie in Regionen des Fragilen, Instabilen und nicht selten in die Stille.

01.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Tonart / Jazz“
Konichiwa J-Jazz – Jazz aus Japan

Der US-Amerikanische Jazz wird in Japan bis heute sehr verehrt. Aber auch etliche japanische Jazzer haben in ihrer Heimat in den letzten 40 Jahren Legendenstatus erreicht, z.B. Sadao Watanabe (Saxofon), Makoto Ozone (Piano) oder Terumasa Hino (Trompete). Aktuell überschlägt sich der Reissue-Markt mit japanischen Produktionen. Labels wie BBE oder Mr Bongo schicken im Monatsrhythmus Wiederveröffentlichungen auf den Markt. Ganz aktuell erscheint der hörenswerte Sampler „J-Jazz: Deep Modern Jazz from Japan 1969-1984“.

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel
Info
„Verborgenes Fenster, verborgener Garten (2/3)“ Von Stephen King
Regie: Walter Adler

19.15 Uhr Deutschlandfunk „Das Feature“
Info
„Waschstraße Ost“ Wie Schwarzgeld aus Russland Europa unterwandert
Von Andrea Rehmsmeier Regie: Thomas Wolfertz
Produktion: Dlf 2019

20.05 Uhr Bayern2 Nachtstudio „Muss eine Künstlerin Kinder kriegen?“
Info
„Mutterschaft“ Von Sheila Heti
Aus dem Englischen von Thomas Überhoff

20.10 Uhr Deutschlandfunk „Hörspiel“
Info
„Wie ich einen Hund gegessen habe“ Von Jewgenij Grischkowez
Aus dem Russischen von Stefan Schmidke
Komposition: Tobias Morgenstern Regie: Gabriele Bigott
Produktion: SFB/ORB 2001

21.05 Uhr Deutschlandfunk „Jazz Live“
Info
„Christian Sands Trio“ Vom 16.11.2018 beim London Jazz Festival

22.03 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Feature“
Info
„Da weiß man, was man hat“ Von Hendrik von Holtum
Komposition, Ton und Regie: der Autor
Produktion: SWR 2018

22.05 Uhr Deutschlandfunk „Musikszene“
Info
„Kultrun, Trutruca, Pifilca“ Gesänge und Rituale der chilenischen Mapuche-Indianer
Von Bettina Brand

22.06 Uhr SRF 2 Im Konzertsaal „Die Faszination der zwölf Sibyllen“
Info
Basler Madrigalisten; Arte Saxophon Quartett; Raphael Immoos, Leitung
Orlando di Lasso: Prophetiae Sibyllarum
Franz Rechsteiner: Sibyllen. Kantate
Konzert vom 4. Mai 2019, Basler Münster

23.03 Uhr Ö1 „Klangspuren 2019“
Info
Eröffnungskonzert mit österreichischen Erstaufführungen. Gestaltung: Patrizia Jilg

23.05 Uhr Bayern 2 Nachtmix „Past Present Future“
Info
„Musik von Roxy Music, Miles Davis und Metronomy“
Mit Roderich Fabian

23.30 Uhr ARD Radiofestival. Jazz „The Future is Female?“
Info
Das Essener PENG Kollektiv und die New Yorker „Women in Jazz Organization“
Mit Anja Buchmann

Eine Antwort von ...

  1. zu roxy music. da startet heute nacht bei bbc 6 eine kleine reihe mit jarvis cocker. die waren 1980 eigentlich als top act bei einem festival in rettel vorgesehen, wo neben the cure & the clash vor allem kevin coyne auftrat, der sie alle von der bühne putzte. mag sein – ich hatte das damals nicht wirklich auf dem schirm und definitiv eine brauchbare dosis mescal intus – daß seine backing band „the ruts“ waren, was einiges erklären würde.

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.