Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Neue Musik“
„Ackerstadtpalast Berlin“ Aufzeichnung vom 01.07.2017
20 Jahre ensemble mosaik

Kaj Duncan David: „Some pieces“ für Keyboard, Violine und Licht
Joanna Bailie: „Trains“ für Violoncello und Tonband
Guido Henneböhl/Karen Lorenz: „PROJEKT 1“ für Viola und Objekte/Elektronik
Angela Postweiler/Bettina Junge/Christian Vogel : „PROJEKT 3“ für Stimme, Flöte, Klarinette und Elektronik
Pierre Jodlowski: „Collapsed“ für Saxofon, Schlagzeug und Live-Elektronik
ensemble mosaik

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel
Info
„Für den Herrscher aus Übersee“ Von Teresa Präauer
Komposition: Otto Lechner Bearbeitung und Regie: Götz Fritsch

Aufnahme SWR/ORF

19.20 Uhr SWR2 Tandem „Die bizarre Welt der Laurie Anderson“
Info
„Ein Porträt der Multimediakünstlerin“ Von Christiane Rebmann

19.30 Uhr Ö1 „Salzburger Festspiele 20172“
Info
Hagen Quartett; musicAeterna Choir; Salzburger Bachchor, Leitung: Teodor Currentzis.
Dmitrij Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 15 es-Moll op. 144
Alfred Schnittke: Konzert für Chor nach Texten des armenischen Mönchs Gregor von Narek
(aufgenommen am 23. Juli in der Kollegienkirche Salzburg in Dolby Digital 5.1 Surround Sound).

20.03 Uhr Bayern 2 „radioMitschnitt“
Info
Konstantin Wecker und Band (2)

20.04 Uhr ARD Radiofestival. Konzert „Mouvements“
Info
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
KrausFrink: Victor Kraus & Martin Frink (Percussion)
Leitung: Peter Rundel

Olivier Messiaen: „Hymne au Saint Sacrement“ für Orchester
Claude Lenners: „Fluctuat nec mergitur“ für Orchester (UA)
Philippe Manoury: „État d’alerte“ für 2 Schlagzeuger und Orchester (UA)
Béla Bartók: Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta
(7. Matinee vom 21. Mai in der Congresshalle Saarbrücken)

21.00 Uhr Ö1 Museum der Meisterwerke: „Man ist nie satt vom Leben und vom Lernen“ – Sir Peter Ustinov
Info
Renata Schmidtkunz im Gespräch mit Sir Peter Ustinov, Schauspieler, Schriftsteller und Regisseur
(Erstausstrahlung am 4. November 1999)

21.05 Uhr Deutschlandfunk „JazzFacts“
Info
„Der Klang des Bambusrohrs“ Porträt des norwegischen Trompeters Arve Henriksen
Von Thomas Loewner

23.03 Uhr Ö1 „Auf Klangreisen mit Jana Winderen“
Info
Jana Winderen „Wenn die Korallenriffe verstummen“
Gestaltung: Susanna Niedermayr

23.05 Uhr Bayern 2 Nachtmix „Die Musik von Morgen“
Info
„Neues von Mocky, Rat Boy und Oneohtrix Point Never“ Mit Ralf Summer

23.30 Uhr ARD Radiofestival. Jazz „Trumpet Only“
Info
„Der New Yorker Trompeter Peter Evans Solo im Badischen Kunstverein Karlsruhe“
Mit Nina Polaschegg

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.