00.05 Uhr Deutschlandradio Kultur „Lange Nacht“
Info
„Da braut sich was zusammen“ Eine Lange Nacht über das Bier
Von Günter Herkel, Regie: Beate Ziegs

01.05 Uhr Deutschlandfunk Radionacht / Lied & Chanson
Zu Gast: Der Liedermacher Manfred Maurenbrecher
Sein halbes Leben steht der 66-jährige Liedermacher auf der Bühne, alleine oder mit Kollegen wie beim Randy Newman Projekt mit Richard Wester und George Nussbaumer. Daneben ist er Drehbuch- Theater- und Romanautor. In seinem neuen Buch „Berliner Orte“ lässt Manfred Maurenbrecher Kollegen über das Leben in ihrer Straße erzählen.
Vorgestellt: Lieder-Bestenliste Oktober
Global Sound: Neue Alben von Aquaserge, Kristi Stassinopoulou & Stathis Kalyviotis, KT Tunstall u.a.
Original im Ohr: Ungewöhnliche Coverversionen
On Tour: Konzerthighlights
Am Mikrofon: Anna-Bianca Krause

03.05 Uhr Deutschlandradio Kultur „Tonart / Filmmusik“
Lisa Gerrard: Whale Rider
Paul Grabowski: Last Orders
Ron Grainer: The Omega Man
Moderation: Birgit Kahle

18.05 Uhr Deutschlandradio Kultur „Feature“
Info
„Im Fadenkreuz“ Kommerzielle Fluchthelfer im Kalten Krieg
Von Gabriele Knetsch
Regie: Nikolai von Koslowski, Ton: Fabian Zweck
Produktion: BR 2015

19.05 Uhr HR 2 „Live Jazz“
Vincent Peirani & Émile Parisien Duo: “Belle Époque”| Vincent Peirani, acc | Émile Parisien, ss |

46. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2015, hr-Sendesaal, Oktober 2015

20.03 Uhr SWR2 aus dem Land: „Musik“
Info
Mainzer Komponistenporträt 2016: Krzysztof Penderecki
Krzysztof Penderecki: Quartett für Klarinette, Violine, Viola und Violoncello
Sextett für Klarinette, Horn, Streichtrio und Klavier
Sabine Fallenstein im Gespräch mit Krzysztof Penderecki und Hermann Bäumer
(Konzert und Gesprächsrunde vom 20. März aus der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz)

20.04 Uhr WDR 3 „Konzert“
Info
„Stipendiaten der Orchesterakademie“
Claude Debussy: Danse sacrée et Danse profane für Harfe und Streichquintett
Peter Tschaikowsky: Adagio molto für Harfe und Streichquartett
Keiko Abe: Prism II für 2 Marimbafone
Floyd Werle: The Golden Age of the Xylophone für 2 Schlagzeuger und Klavier, in einer
Bearbeitung von Randy Eyles
Astor Piazzolla: Adios Nonino für Streicher, Schlagzeug und Harfe
Peter Tschaikowsky: Souvenir de Florence für Streichsextett

20.05 Uhr Deutschlandfunk „Hörspiel des Monats“
Info
„Normalverdiener“ Von Kathrin Röggla
Komposition: Bo Wiget
Regie: Leopold von Verschuer
Produktion BR 2016
anschließend: „Das Hörspielmagazin“
Neues aus der Welt der akustischen Kunst.

22.03 Uhr SWR2 „Jazztime“
Info
„Eleganz, Sorgfalt, Witz“ Der Gitarrist Volker Kriegel im Porträt
VonThomas Loewner

22.04 WDR 3 Open Sounds: Studio Elektronische Musik
Info
Studios der Welt [46]: Experimentalstudio Gravesano
Von Hubert Steins
Paul Hindemith/Kurt Weill: Der Lindberghflug, Radiolehrstück
François-Bernard Mâche: Soleil Rougeux
Luc Ferrari: Tautologos 1
Vladimir Ussachevsky: Gravesano Etude No 1
Iannis Xenakis: St/4 für Streichquartett
Henk Badings: Capriccio für Violine und Elektronik
Luigi Nono: Il canto sospeso für Sopran, Alt, Tenor, Chor und Orchester
Iannis Xenakis: Pithoprakta für Orchester

22.05 Uhr NDR Konzert „Avishai Cohen Quartett“
Info
Mitschnitt aus dem Rolf Liebermann Studio, September 2016

22.05 Uhr Deutschlandfunk „Atelier neuer Musik“
Info
„Erfinden und Suchen“ Die Komponistin Birke Jasmin Bertelsmeier
Von Yvonne Petitpierre

23.04 Uhr RBB kulturradio „Late Night Jazz“
Info
Zum 70. Geburtstag von Dave Holland
Konzertmitschnitt vom 6. November 2009, Haus der Berliner Festspiele

23.05 Uhr Deutschlandfunk „Lange Nacht“
Info
„Da braut sich was zusammen“ Eine Lange Nacht über das Bier
Von Günter Herkel, Regie: Beate Ziegs

23.05 Uhr Bayern2 „Nachtmix“
Info
„Vielleicht vom Mars“ Pop aus China
Mit Karl Bruckmaier

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.