Radiohighlights für den 8.2.2021

Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

Musiktipp I

19:30 Uhr Ö1 On StageLukas Kranzelbinder & Shake Stew beim Jazzfestival Leibnitz 2020
Jazzfest Bonn 2019: Shake Stew - No More Silence

Musiktipp II

20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur In ConcertJazzfest Berlin „Kammerflimmer Kollektief“
SWR Studio Freiburg im Breisgau vom 07.11.2020

Musiktipp III

20:04 Uhr HR 2 KonzertsaalDas „Calefax Reed Quintet“ in Amsterdam
Werke von u.a. Franck, Duruflé, Koolmees, Mendelssohn, Roberday, Bach
(Aufnahme vom 20. November 2019 aus dem Muziekgebouw Amsterdam)

Musiktipp IV

23:03 Uhr SWR 2 JetztMusik„Der Neue Baltische Ton“ Zeitgenössische Musik aus Estland, Lettland und Litauen Von Tuula Simon

Hörtipps

20:00 Uhr ByteFM Was ist Musik mit Klaus Walter„Im Neonlicht der Melodien – Kraftwerk mit anderen Mitteln“
Wenn von Kraftwerk die Rede ist, dann geht es fast immer um ihre Verdienste als Pioniere der elektronischen Musik, Miterfinder von Techno, sowas. Dabei fallen ihre Qualitäten als Songwriter meistens hinten runter. Ungerecht ist das. Daran erinnern dieser Tage Dean Wareham und Britta Phillips mit ihrer Remix-EP von „Neon Lights“, deutsch gesungene Strophe und khruangbinöser Twang inklusive. Mehr Kraftwerk mit anderen Mitteln heute hier.
20:05 Uhr Bayern2 Hörspiel„Mutter Sprache“ von Werner Fritsch
Komposition: Miki Yui Regie: Christine Nagel DKultur/BR 2021
22:03 Uhr SWR 2 EssayExzess & Askese – 17 Fragmente einer Reflexion über das Radikale
Von Christian Schüle
23:00 Uhr kulturradio Musik der Gegenwart„Das Erbe Des Pierre Boulez“ Bedeutung seines Schaffens heute
Am Mikrofon: Margarete Zander
23:03 Uhr Ö1 Zeit-TonMikrotöne im Klagenfurter Konzerthaus
Uraufführungen zum Thema Mikrotonalität mit dem Ensemble NeuRaum

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die mobile Version verlassen