Radiohighlights für den 4.5.2021

Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

Musiktipp I

20:00 Uhr kulturradio rbbKultur Radiokonzert

„JAB 105 – SOLO HOCH 3“ Live-Übertragung aus dem A-TRANE
Der Saxofonist Wanja Slavin, Multi-Instrumentalistin Laura Robles und der Schlagzeuger Ludwig Wandinger
präsentieren live Ihre Solo Programme.


Musiktipp II

20:04 Uhr HR 2 Konzertsaal

Das hr-Sinfonieorchester in Frankfurt
Hilary Hahn, Violine; Leitung: Andrés Orozco-Estrada
Antonín Dvořák: Violinkonzert a-Moll op. 53 / Sinfonie d-Moll op. 70
(Aufnahme vom 22. April aus dem hr-Sendesaal)


Musiktipp III

21:05 Uhr Deutschlandfunk Jazz Live

„Jazzfest Berlin 2020“ Anna Webber Septett: Clockwise
Aufnahme vom 6.11.2020 aus dem Roulette, New York, Konzert im Rahmen des Jazzfest Berlin


Musiktipp IV

23:30 Uhr NDR Kultur Jazz – Round Midnight

Stichtag 4. Mai 1959 – John Coltrane beginnt sein Meisterwerk „Giant Steps“


Hörtipps

20:00 Uhr ByteFM Die Welt ist eine Scheibe Mit Götz Adler

„This Here Jungle Of Moderness“ Mit einigen Jung-Trifft Alt-Kollaborationen wie der Poetry der Romantik vortragenden Songwriterin Marianne Faithfull in Vertonung von Warren Ellis, dem um einen nachhaltigen Akkordklang aufgebauten Album-Meisterwerk „Promises“ von Floating Points zusammen mit dem 80-jährigen Saxofonisten Pharoah Sanders und dem London Symphony Orchester und dem als Gesangs- und Text-Improvisateur auf einem Matthew E. White-Mini-Album in Erscheinung tretenden Lonnie Holley.


20:05 Uhr Bayern2 Nachtstudio

„Das Gewand des Feminismus“ Was ich von einem Mode-Shooting gelernt habe
Von Priya Basil


20:10 Uhr Deutschlandfunk Hörspiel

„Von einem zum anderen Tag“ Von Simone Kucher
Regie: Claudia Johanna Leist WDR 2017


22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Feature

„Die toten Mütter meiner Tochter“ Von Jenny Marrenbach
Regie: die Autorin Ton: Nikolaus Löwe, Martin Scholz und Benjamin Ihnow
Produktion: RBB / Deutschlandradio Kultur 2016


23:03 Uhr SWR2 ars acustica

„Mondi Possibili“ A Co(s)mic (S)trip
Von Stefano Giannotti
Aus dem Italienischen von Katia Salvadori und Annalisa Pace
Komposition und Regie: Stefano Giannotti SWR 2020/21

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: