Radiohighlights für den 28.2.2021

Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

Musiktipp I

15:05 Uhr Deutschlandfunk
Rock et cetera
„Permanente Zeitreise“ Die Progressive Rock-Supergroup Transatlantic Von Kai Löffler

Musiktipp II

17:10 Uhr Ö1 Spielräume
Spezial
Erinnerungen an Ludwig Hirsch
Ludwig Hirsch – Österreichs dunkler Chansonnier

Musiktipp III

19:34 Uhr Ö1 Kunstsonntag: RadiosessionPersische Musik trifft Jazz: Golnar & Mahan
Golnar Shahyar, Mahan Mirarab und Amir Wahba im Studio 2 des Wiener Funkhauses

Musiktipp IV

20:55 Uhr Ö1 MilestonesThe Modern Jazz Quartet: „Reunion at Budokan“ (1981)
Wiedervereinigung in Japan: Modern Jazz Quartet

Hörtipps

15:04 Uhr WDR 3 Kulturfeature„Fantasien sind ein Weg der Wahrheit“
Éric Vuillards literarische Tauchgänge durch die Weltgeschichte
Von Christoph Vormweg
18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Hörspiel„Entgrenzgänger“ Eine Rundfunkgroteske
Von Robert Schoen Regie und Ton: der Autor HR 2019
19:04 Uhr WDR 3 Hörspiel„Der Seuchenprinz“ Von Jens Rachut und Büffeljoes Bande
Regie: Jens Rachut, Jonas Landerschier und Ronnie Henseler Autorenproduktion 2006
20:00 Uhr ByteFM Neuland mit Patrick Ziegelmüller„Schrammelpop, Lyrik und Groove“ Botticelli Baby, Brijean und Carwyn Ellis & Rio 18 lassen den Groove erklingen. Masha Qrella hat auf „Woanders“ deutsche Lyrik entdeckt. Die Melvins covern die Beach Boys. Lost Horizons lassen die Cocteau Twins wieder auferstehen. The Entrepreneurs bieten feinsten Schrammelpop und Glitterer haben einen Hang zum Slackerrock.
22:00 Uhr HR2 Hörspiel-PremiereDer zweite Schlaf von Robert Harris – Teil 3
Aus dem Englischen von Robert Müller
Regie: Leonhard Koppelmann hr/Der Hörverlag 2020
22:05 Uhr Bayern2 Zündfunk Generator„Vom New Deal zum Green New Deal“
Die Idee vom großen sozialökologischen Umbau Von Martina Groß

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die mobile Version verlassen