Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

Musiktipp I

19:30 Uhr Ö1 Das KonzertPorträtkonzert Sofia Gubaidulina
ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Dirigentin; Oksana Lyniv; Antoine Tamestit, Viola.
Werke von Sofia Gubaidulina

Musiktipp II

20:00 Uhr rbbKultur RadiokonzertLive Aus Dem Zig Zag Jazz Club
Doppelkonzert mit vlasman/ niescier 5 und dem Julia Hülsmann Oktett – live im Radio und Videostream

Musiktipp III

20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur
Konzert
Werner-Otto-Saal, Konzerthaus Berlin
ensemble unitedberlin; Leitung: Vladimir Jurowski
Werke von Georg Katzer, Sebastian Stier und Lutz Glandien
Aufzeichnung vom 26.10.2020

Musiktipp IV

21:05 Uhr Deutschlandfunk JazzFacts„Fenster zur Welt“ Porträt des französischen Bassisten Claude Tchamitchian Von Karl Lippegaus

Musikktipp V

22:03 Uhr SWR2 NOWJazz SessionZusammenspielen – Die Pianistin und Sängerin Olivia Trummer im SWR-Studio, Baden-Baden Von Henry Altmann

Hörtipps

20:00 Uhr ByteFM Cosmos mit Douglas Campbell„Long May He Run“ Well, es ist dann auch eine meiner, naja, etwa fünfzig Lieblingsplatten von Neil, wenn auch ich eine im besonderem in meinem Herz Wohnstatt gebe. Welche, sag’ ich, Ihr müsst allerdings dafür in diese Sendung Euch einschalten, hehehe. Peace & Love
21:30 Uhr HR 2 Neue Musik„… so viele Dimensionen“ Bernd Künzig porträtiert Harrison Birtwistles „The Mask of Orpheus“
22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Freispiel„Kurzstrecke 104“ Feature, Hörspiel, Klangkunst – Die Sendung für Hörstücke aus der freien Szene
Zusammenstellung: Julia Gabel, Marcus Gammel, Ingo Kottkamp und Johann Mittmann
Produktion: Autor*innen / Deutschlandfunk Kultur 2020 (Ursendung)
23:03 – 02.00 Uhr SWR2 Hörspiel-StudioDie Enden der Parabel / Gravity’s Rainbow (11/12)
Teil 11: Die Gegenmacht, Episode 1-6
Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Pynchon
Aus dem Amerikanischen von Elfriede Jelinek und Thomas Piltz
Hörspielbearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert
23:03 Uhr Ö1 Zeit-TonKlangszenische Zustände: Die Sprechoper Betiri
„Betiri“ von Günther Rabl und Alexandra Sommerfeld

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.