Radiohighlights für den 2.3.2021

Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

Musiktipp I

20:00 Uhr kulturradio rbbKultur
Radiokonzert
Jab 105 – Live Aus Dem A-Trane
Phillip Dornbuschs PROJEKTOR

Musiktipp II

20:04 Uhr WDR 3 KonzertMusikfabrik im WDR 74
Ensemble Musikfabrik, Leitung: Johannes Fischer
Werke von Michel van der Aa und Georges Aperghis
Aufnahme aus der Kölner Philharmonie

Musiktipp III

20:05 Uhr SWR2 Jazz Session„Remembering Lindsay Cooper“ Von Ulrich Kriest

Musiktipp IV

22:06 Uhr SRF 2
Im Konzertsaal
Typisch Mondrian! Von der Romantik bis ins Heute
Werke von Schubert, Martin Jaggi, Jannik Giger, Schumann, Madli Marje Gildemann
Mondrian Ensemble
Jubiläumskonzert zum 20jährigen Bestehen des Ensembles vom 17. Dezember 2020, Kunstraum Walcheturm, Zürich

Hörtipps

18:00 Uhr ByteFM AfroHeat mit Klaus Frederking„Rumba, Soukous, Ndombolo – Ein halbes Jahrhundert Kongo“ Heutzutage scheint Nigeria Afrikas bedeutendster Lieferant für moderne, clubtaugliche Tracks zu sein, die sich in vielen anderen Ländern Afrikas verbreiten. Bis vor vielleicht zehn, fünfzehn Jahren war dies: der Kongo, etwa ein halbes Jahrhundert lang. Die Tanzmusik, die von dort kam, wurde lange Zeit Rumba genannt – dank ihrem Vorbild aus Kuba. Sie entwickelte ein Eigenleben, mutierte zu einer moderneren, schnelleren Variante namens Soukous.
20:05 Uhr Bayern2 Nachtstudio„Mein Realitiy-TV-Ich“ Von Jia Tolentino
22:03 Uhr Deutschlandfunk Feature„Selbstmordgedanken“ Von Sebastian Meissner und Emily Hochman
Ton und Regie: Sebastian Meissner Deutschlandfunk Kultur 2019
23:03 Uhr SWR2 ars acustica„Haltet die Eisschranktür geschlossen“ Hörspiel von Matt Wand
Komposition und Realisation: der Autor SWR 2021
23:03 Uhr Ö1
Zeit-Ton
Was Verdi nicht wagte. Zum 85. Geburtstag des Opern-Großmeisters Aribert Reimann

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: