Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

Musiktipp I

20:03 Uhr SWR2 Abendkonzert„SWR Symphonieorchester“ Dolby Digital 5.1
Leitung: François-Xavier Roth
Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Edgard Varèse, Béla Bartók
(Web Concert vom 3. Juli 2020 in der Liederhalle Stuttgart)

Musiktipp II

20:04 Uhr HR 2 KonzertsaalDas hr-Sinfonieorchester in Frankfurt
Isabelle Faust, Violine, Antoine Tamestit, Viola
Leitung: Andrew Manze
Werke von Adams und Mozart
(Aufnahme vom 11. November aus dem hr-Sendesaal)

Musiktipp III

22:06 Uhr SRF 2 Late Night ConcertElina Duni & Rob Luft am Festival Label Suisse Lausanne 2020

Musiktipp IV

23:03 Uhr SWR2 NOWJazz Sessionborduna heterotopia donaueschingen (Dolby Digital 5.1)
Sten Sandell in der Christuskirche bei den Donaueschinger Musiktagen 2018
Mit Julia Neupert / Wiederholung vom 19.4.2019

Hörtipps

20:05 Uhr Deutschlandfunk
Das Feature
„Steck nie den Kopf in eine Hundehütte!“ Mit den Peanuts die Welt sehen
Von Markus Metz und Georg Seeßlen
Regie: Hannah Georgi Deutschlandfunk 2020
21:05 Uhr Bayern2 hör!spiel!art.mix„Das Röcheln der Mona Lisa“ von Ernst Jandl
Regie: Ernst Jandl BR/HR/NDR 1970
Im Anschluss: Einführung zu dem Hörspiel „Das Röcheln der Mona Lisa“ Von und mit Ernst Jandl BR 1970
23:00 Uhr ByteFM Antikörper mit Mark Kowarsch„Die 50. Antikörper Sendung“ 50 Antikörper Sendungen auf ByteFM – dieses Jubiläum wird heute gefeiert. Moderator Mark Kowarsch hat neben neuer Musik von TV Priest, No Age, Dope Body, Errorr, Bill Callahan & Bonnie ‚Prince‘ Billy, The Kills, Mr. Bungle, Bijou Igitt oder Max Motherfucker auch noch einige Überraschungen für Euch parat. Außerdem gibt es heute Teil 1 des Antikörper Jahrespoll 2020 und eine Radio-Weltpremiere! Die Party beginnt pünktlich um 23:00 Uhr und geht bis Mitternacht.
23:05 Uhr Bayern2 Nachtmix„Sahel Sound“ Musik von Tinariwen, Oumou Sangaré und Sorry Samba
Mit Thomas Meinecke

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.